22Bet

Vorteile
  • viele 22Bet Bonus-Aktionen für Stammspieler
  • großes und breites Angebot an Sportwetten
  • Wettsteuer wird vom Buchmacher übernommen
  • große Auswahl an Zahlungsarten
  • Einzahlung ab einem Euro und Auszahlungen ab 1,50 Euro möglich
  • alle Einzahlungen und Auszahlungen sind kostenlos
Nachteile
  • es könnten mehr klassische Zahlungsarten vorhanden sein

22Bet ist seit 2017 online und verfügt über langjährige Erfahrungen. Der Sportwetten-Anbieter wird von einem renommierten Unternehmen betrieben und hat sich in der internationalen Wettszene etabliert. Der Online-Buchmacher belohnt jeden neuen Spieler mit einem tollen 22Bet Bonus. Stammspieler fühlen sich bei 22Bet genauso wohl, denn sie profitieren von einem umfangreichen 22Bet Bonus-Angebot und von einem ausgezeichneten Sportwetten-Angebot. Die Spieler können auf alle bekannten nationalen sowie internationalen Ereignisse und Sportarten Wetten platzieren und haben die Wahl zwischen vielen Randsportarten und e-Sportarten. Darüber hinaus überzeugt 22Bet mit attraktiven Wettquoten, einer übersichtlichen und modernen Webseite und vielen Zahlungsarten.

22Bet Bonus

22Bet wird von der erfahrenen und renommierten TechSolutions Group N.V. betrieben und verfügt über eine gültige Sportwetten-Lizenz. Der Buchmacher unterliegt den strengen Richtlinien der karibischen Regulierungsbehörde von Curacao und setzt auf eine starke SSL-Verschlüsselung. Neue Spieler werden mit einem großzügigen 22Bet Bonus herzlich empfangen und können den Betrag ihrer ersten Einzahlung verdoppeln. Stammspieler von 22Bet gehen nicht leer aus und können regelmäßig an diversen 22Bet Bonus-Aktionen teilnehmen. Das Sportwetten-Angebot des Buchmachers ist absolut konkurrenzfähig und in allen Bereichen hervorragend ausgebaut. Spieler kommen in den Genuss einer riesigen Auswahl von mehr als 40 Sportarten und haben täglich die Wahl zwischen unzähligen Wettmöglichkeiten. Auf spannende Live-Wetten in Echtzeit müssen die 22Bet-Spieler nicht verzichten und profitieren darüber hinaus von attraktiven Wettquoten. Die offizielle Webseite überzeugt mit einem modernen, attraktiven und übersichtlichen Design und lässt sich intuitiv bedienen. Sie funktioniert auf fast jedem Endgerät und benötigt keine Einarbeitungszeit.

22Bet Bonus

Meldest Du Dich als Neukunde bei dem Buchmacher 22Bet an, kommst Du in den Genuss von einem wirklich großzügigen 22Bet Bonus. Die Anmeldung ist einfach gestaltet und in wenigen Minuten erledigt. Danach loggst Du Dich mit Deinen Kundendaten ein und kannst eine erste Einzahlung vornehmen. Bevor Du die Einzahlung tätigst, musst Du in Deinem Account das Bonuskonto auswählen. Auf diesem wird der Bonusbetrag gutgeschrieben. Hast Du Dich einmal für ein Bonuskonto entschieden, kannst Du dieses nicht mehr wechseln. Durch Deine erste Einzahlung qualifizierst Du Dich automatisch für den 22Bet Bonus – die Eingabe eines Bonus-Codes ist nicht vonnöten. Jedoch solltest Du unbedingt darauf achten, dass in den Einstellungen Deines Kunden-Accounts “an Bonusangeboten teilnehmen” eingeschaltet ist. Deaktivierst Du die Option, bekommst Du weder den 22Bet Bonus für Neukunden noch andere Bonusangebote.

22Bet “schenkt” Dir und anderen Neukunden einen wirklich attraktiven 22Bet Bonus in Höhe von bis zu 122 Euro. Wie hoch der 22Bet Bonus bei Dir ausfällt, hängt von der Höhe Deiner Einzahlung ab. Da es sich um einen 100-prozentigen Willkommensbonus handelt, wird ein Einzahlungsbetrag von den Buchmacher einfach verdoppelt. Die Mindestsumme, um Dich für den 22Bet Bonus zu qualifizieren, beträgt gerade mal einen Euro. In diesem Fall würden der insgesamt 2 Euro für Wetten zur Verfügung stehen. Möchtest Du den maximal möglichen Bonusbetrag erhalten, musst Du bei Deiner ersten Einzahlung 122 Euro auf Deinen Kunden-Account bei 22Bet transferieren. Danach erhältst Du automatisch noch mal die gleiche Summe als 22Bet Bonus. Somit stehen Dir insgesamt für Sportwetten 244 Euro zur Verfügung und dies ist gemäß unseren Erfahrungen ein wirklich großzügiger 22Bet Bonus. Kein Buchmacher kann und wird seinen Kunden einfach so bedingungslos Geld schenken und aus diesem Grund gibt es beim 22Bet Bonus bestimmte Bedingungen, die Du erfüllen musst. Erst danach kannst Du die Gewinne, die Du mit Deinem 22Bet Bonus erzielt hast, ohne weitere Einschränkungen auf Dein Konto auszahlen lassen.

Welche 22Bet Bonus-Bedingungen müssen erfüllt werden?

Wie bereits erwähnt ist es laut unseren Erfahrungen in der Wettbranche üblich, dass ein solcher Bonus stets an Bedingungen geknüpft ist. Wäre dies nicht der Fall, würde jeder Buchmacher in kürzester Zeit Insolvenz anmelden müssen. Somit gibt es bei 22Bet, genau wie bei jedem anderen Wettanbieter, Bedingungen. Gemäß unseren Erfahrungen sind die Bedingungen vollkommen fair und können leichter bzw. schneller erfüllt werden als bei anderen Wettanbietern. Du musst den 22Bet Bonus-Betrag mindestens 5 Mal mit Akkumulatorwetten umsetzen. Jede Wette muss mindestens aus 3 Auswahlen bestehen und eine Quote von 1,40 oder höher haben. Mit rückerstatteten Sportwetten kannst Du die 22Bet Bonus-Bedingungen des Buchmachers nicht erfüllen. Du hast die Bedingungen erst erfüllt, wenn alle Sportwetten abgerechnet wurden. Darüber hinaus musst Du die Bedingungen innerhalb von 7 Tagen erfüllen. Der Bonus funktioniert mit allen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten – bis auf Kryptowährungen.

Hast Du die 22Bet Bonus-Bedingungen erfolgreich erfüllt, wird Deinem Hauptkonto der restliche Betrag als Bonus überwiesen. Der Bonusbetrag fungiert dabei als Maximalgrenze. Anschließend werden alle anderen Gewinne bzw. Boni automatisch von Deinem Account entfernt, sobald der Bonus abläuft. Du kannst den 22Bet Bonus für Neukunden nicht mit anderen Aktionen oder Angeboten von 22Bet kombinieren. Der Bonus für neue Spieler kann nur einmal pro Kunde, Adresse, Computer und Familie in Anspruch genommen werden. Nimmst Du den 22Bet Bonus in Anspruch kann es passieren, dass der Buchmacher Deine Identität überprüfen wird. In diesem Fall musst Du Deine Ausweispapiere und eine Rechnung vorlegen. Weiter unten im Bereich der Zahlungen erklären wir Dir die Prozedur ausführlich.

Gibt es 22Bet Bonus-Angebote für Stammkunden?

22Bet heißt neue Spieler Willkommen und denkt zudem an seine Stammspieler. Auf der offiziellen Webseite des Buchmachers gibt es einen eigenständigen Bereich und in diesem findest Du alle aktuellen 22Bet Bonus-Angebote. Besuche einfach die Seite und klicke in der Mitte oben auf “Bonusse”. Gemäß unseren Erfahrungen gibt es eine Vielzahl an Bonus-Angeboten für Stammspieler. Diese wechseln sich von Zeit zu Zeit ab und es kommen regelmäßig neue Aktionen zu. Somit werden auch die Stammspieler belohnt und haben einen weiteren Anreiz, um bei diesem Buchmacher Sportwetten abzuschließen. In den nachfolgenden Abschnitten zeigen wir Dir alle aktuellen 22Bet Bonus-Aktionen des Buchmachers.

22Bet Bonus Aktionen

Friday Reload

Diesen 22Bet Bonus kannst Du jeden Freitag aufs Neue in Anspruch nehmen. Tätige an diesem Tag einfach eine Einzahlung (mindestens 1 Euro) und profitiere von einem 100-prozentigen Reload-Bonus. Du kannst maximal 100 Euro einzahlen und bekommst anschließend die gleiche Summe als Bonusbetrag gutgeschrieben. Somit stehen Dir insgesamt 200 Euro für Sportwetten zur Verfügung. Laut unseren Erfahrungen gibt es bei diesem attraktiven Stammspieler-Bonus Bedingungen, die Du erfüllen musst. Um das Guthaben auszahlen lassen zu dürfen, musst Du den Betrag mindestens 3 Mal mit Akkumulatorwetten umschlagen. Jede Wette muss aus 3 oder mehr Auswahlen bestehen und eine Mindestquote von 1,40 besitzen. Zur Erfüllung der 22Bet Bonus-Bedingungen hast Du maximal 24 Stunden Zeit.

22Bet Bonus für verlorene Sportwetten

Wie der Name bereits vermuten lässt, möchte Dich der Buchmacher im Falle von verlorenen Sportwetten etwas unterstützen. Hast Du mindestens 20 Wetten hintereinander verloren kannst Du Dich einfach an den Kundensupport des Buchmachers wenden und einen 22Bet Bonus in Anspruch nehmen. Du bekommst 3.000 Bonuspunkte, wenn Du Wetten in Höhe von mindestens 2 Euro verloren hast. Ganze 6.000 Bonuspunkte bekommst Du geschenkt, wenn Du Sportwetten in Höhe von mindestens 5 Euro verloren hast. Hast Du Wetten in Höhe von 10 Euro oder mehr verloren, schenkt Dir der Buchmacher einen großzügigen Bonus und Du bekommst 10.000 Bonuspunkte. Gemäß unseren Erfahrungen müssen die verlorenen Wetten innerhalb eines Zeitraums von maximal 30 Tagen getätigt werden. Darüber hinaus darfst Du für die Sportwetten keine Einzahlung per Kryptowährung durchgeführt haben. Weitere Bedingungen oder Voraussetzungen sind nicht vorhanden.

Wöchentlicher Rebate Bonus

Dieser 22Bet Bonus kann jede Woche in Anspruch genommen werden und ist laut unseren Erfahrungen etwas ganz Besonderes. Je mehr Sportwetten Du platzierst, desto größer der Rabatt. Du kannst Woche für Woche bis zu 0,3 Prozent Bargeldrabatt auf Deine getätigten Einsätze erhalten. 22Bet berechnet für jede Woche den Gesamtbetrag, den Du in der vorherigen Woche bei dem Wettanbieter eingesetzt hast. Du bekommst mindestens 1 Euro und maximal 1.000 Euro. Dieser Betrag wird Deinem Account automatisch am Dienstag gutgeschrieben. Um Dich für diesen überaus kundenfreundlichen Bonus zu qualifizieren, musst Du mindestens eine Sportwette mit einer Quote von 1,50 oder höher platzieren.

Akkumulator des Tages

Bei dieser 22Bet Bonus-Aktion kannst Du mit einer Akkumulatorwette sichtbar mehr Geld gewinnen. Auf der offiziellen Webseite besuchst Du den Bereich Sportwetten und wählst anschließend die Live-Wetten aus. Sollte Dein Akkumulator gewinnen, erhöht der Buchmacher Deine Quote um ganze 10 Prozent. Laut unseren Erfahrungen kannst Du mithilfe dieser Aktion und mit eines entsprechend hohen Wetteinsatzes eine wirklich attraktive Summe gewinnen.

Akkumulatorwetten Boost

Möchtest Du von diesem tollen 22Bet Bonus partizipieren, musst du Akkumulatorwetten auf 7 oder mehr Sportereignisse mit einer Mindestquote von 1,80 platzieren. Sollte eine einzige Auswahl Deiner Wette verlieren, erhältst Du Bonuspunkte. Die Bonushöhe wird durch die Höhe Deines Einsatzes bestimmt.

  • 20 Euro oder mehr – 1.000 Punkte
  • 50 Euro oder mehr – 2.000 Punkte
  • 100 Euro oder mehr – 5.000 Punkte

Du musst mindestens 20 Euro einsetzen, um an dieser 22Bet Bonus-Aktion teilnehmen zu können. Sollten alle Deine Voraussagen korrekt sein, gewinnst Du Deine Akkumulatorwette. Gemäß unseren Erfahrungen funktioniert diese Aktion sowohl mit klassischen Sportwetten als auch mit Live-Wetten.

Shop

Im Bonusbereich von 22Bet gibt es einen Shop. In diesem kannst Du Bonuspunkte (BP) gegen tolle Belohnungen eintauschen. Du bekommst genau 1 BP, wenn Du eine Sportwette in Höhe von mindestens 5 Euro platzierst. Je mehr Bonuspunkte Du hast, desto höher die Belohnungen. Darüber hinaus bekommst Du zu Deinem Geburtstag einen ganz besonderen 22Bet Bonus.

Wie umfangreich ist das Wettangebot von 22Bet?

22Bet besteht bereits seit 2017 und wird unseren Erfahrungen zufolge von einem renommierten Unternehmen betrieben. Demzufolge ist das Sportwetten-Angebot von 22Bet hervorragend ausgebaut und dies trifft sowohl auf die Breite als auch auf die Tiefe zu. Dank einer riesigen Auswahl an Sport- und Wettarten muss sich der in Deutschland bisher noch recht unbekannte Buchmacher keinesfalls vor der namhaften Konkurrenz verstecken. Du kannst Wetten auf mehr als 40 Sportarten platzieren. Darunter befinden sich alle bekannten Sportarten wie Fußball, Eishockey, Basketball, Handball, Tennis, American Football, Tischtennis und Baseball.

Darüber hinaus gibt es bei 22Bet unseren Erfahrungen zufolge überdurchschnittlich viele unbekanntere Sportarten. Unter anderem hast Du die Wahl zwischen: Cricket, Bootrennen, Autorennen, Aussie Rules und Windhundrennen. Damit ist aber noch längst nicht genug, denn es gibt zusätzlich noch viele unterschiedliche Spezialwetten. Du kannst beispielsweise auf politische Ereignisse Wetten platzieren, auf das Verhalten von Promis wetten und vieles mehr. Solltest Du einen Faible für moderne e-Sport-Wetten haben, bist du bei 22Bet laut unseren Erfahrungen genau richtig. Alles was in der Branche Rang und Namen hat ist in diesem Bereich vertreten. Unter anderem kannst Du auf die Spiele DOTA 2, League of Legends und WarCraft III Wetten platzieren.

Das Wettangebot von 22Bet ist gemäß unseren Erfahrungen überaus abwechslungsreich und mehr als umfangreich: Zum Zeitpunkt unseres Tests hatten wir stets die Wahl zwischen 5.000 bis 6.000 unterschiedlichen Wetten und dies sind unserer Meinung nach überdurchschnittlich hohe Werte. Die meisten Wettmöglichkeiten stehen Dir – wenig überraschend – in der Sportart Fußball zur Verfügung. Dort ist das Wettangebot mit Abstand am breitesten ausgebaut und Du kannst auf alle internationalen und national bekannten Ligen sowie Ereignisse wetten. Alleine in Deutschland kannst Du auf die Spiele der ersten und der zweiten Liga und auf die Paarungen der dritten Liga und der Regionalliga wetten. Für genügend Abwechslung ist bei 22Bet in jedem Fall gesorgt, doch wie sieht es mit den Wettquoten aus?

22Bet besticht mit überdurchschnittlich hohen Wettquoten

Die Quoten sind mindestens genauso wichtig wie das Wettangebot an sich und sind entscheidend dafür, wie attraktiv ein Buchmacher für die Spieler ist. Je höher die Wettquoten, desto höher der Gewinn. Gemäß unseren Erfahrungen können sich die Wettquoten von 22Bet durchaus sehen lassen und müssen sich nicht vor den renommierten und namhaften Konkurrenten in der Branche verstecken. In der Regel hängen die Quoten von der Wichtigkeit der jeweiligen Partie ab. Die besten Quoten bekommst Du laut unseren Erfahrungen bei den national wichtigen vielen der Top-Fußballligen und bei den internationalen Top-Wettbewerben. Wir haben die Quoten von 22Bet genau unter die Lupe genommen und mit der Konkurrenz verglichen. Die Quoten liegen – je nach Ereignis – zwischen 92,7 und 95 Prozent. Damit ergibt sich eine durchschnittliche Auszahlungsquote von unserer Meinung nach konkurrenzfähigen 94 Prozent. Selbst bei unbekannteren Paarungen sinken die Quoten nicht unter die wichtige 90 Prozent-Marke. Zwar hat der Buchmacher nicht die höchsten Quoten in der Branche, jedoch sind diese – wenn man alle Faktoren berücksichtigt – höher als bei einigen Konkurrenten. Dies liegt vor allem an der Behandlung der Wettsteuer. In Deutschland ist jeder Buchmacher dazu verpflichtet eine Wettsteuer in Höhe von Prozent an das Finanzamt abzuführen. Wie der Buchmacher damit umgeht, bleibt dem Anbieter überlassen. Die meisten Wettanbieter geben die Steuer direkt an die Spieler weiter. 22Bet ist laut unseren Erfahrungen eine erfreuliche Ausnahme und geht einen viel kundenfreundlicheren Weg: Der Buchmacher gibt die Wettsteuer nicht an seine Kunden weiter bezahlt diese aus der eigenen Tasche. Aus diesem Grund sparst Du Dir im Vergleich zu vielen anderen Wettanbietern ganze 5 Prozent und dies wirkt sich positiv auf die Wettquoten aus. Ein Buchmacher mit einen durchschnittlichen Quotenschlüssel von 94 Prozent, der die Wettsteuer nicht an seine Kunden weiter gibt, ist genauso attraktiv wie ein Wettanbieter mit einem überdurchschnittlichen Quotenschlüssel von 99 Prozent. Somit ist das Wettangebot von 22Bet um einiges lukrativer als es auf den ersten Blick scheint. Apropos Wettangebot, wie verhält es sich eigentlich mit Echtzeit-Wetten?

Das Live-Wetten-Angebot von 22Bet kann sich sehen lassen!

Möchtest Du live und in Echtzeit wetten und die Sportwetten während einer laufenden Partie platzieren? Dann bist Du laut unseren Erfahrungen bei 22Bet goldrichtig. Auf der offiziellen Webseite des Buchmachers gibt es sogar unter “LIVE” einen eigenständigen Bereich findest Du ausschließlich Live-Wetten. Das Live-Wetten-Portfolio von 22Bet kann sich in jedem Fall sehen lassen und ist grundsätzlich genauso vielseitig wie bei den international bekanntesten Buchmachern. Du kannst fast zu jeder Zeit eine spannende Wette in Echtzeit platzieren und wirst mehr Spaß haben als mit klassischen Wetten. Im Live-Wetten-Bereich gibt es sowohl Echtzeit-Wetten auf bekannte Sportarten und Ereignisse als auch Live-Wetten auf Randsportarten. Für genügend Abwechslung ist laut unseren Erfahrungen auf jeden Fall gesorgt. Die Quoten der Live-Wetten sind ebenfalls überzeugend und müssen sich von namhaften Konkurrenten nicht verstecken. Zudem gibt es einige 22Bet Bonus-Aktionen, die sich mit den Live-Wetten kombinieren lassen. Gemäß unseren Erfahrungen ist der Live-Wetten-Bereich von 22Bet fast genauso gut und breit gefächert ausgebaut wie der klassische Sportwetten-Bereich. Wenig überraschend gibt es die meisten Echtzeit-Wetten in der Kategorie Fußball.

22Bet Live Wetten

Gibt es bei 22Bet Besonderheiten?

Mehr und mehr Buchmacher im Internet ermöglichen ihren Kunden Ein- und Auszahlungen per Kryptowährung. Bei den meisten Anbietern kannst Du per Bitcoin und mit ein oder zwei zusätzlichen Kryptowährungen ein- und auszahlen. Laut unseren Erfahrungen ist 22Bet diesbezüglich eine wirkliche Besonderheit, denn bei diesem Buchmacher hast Du die Wahl zwischen 20 unterschiedlichen digitalen Währungen. Somit ist der Wettanbieter eine Art Eldorado für Kryptowährungen. Im nächsten Abschnitt unseres Testberichts zeigen wir Dir, welche Zahlungsmethoden der Buchmacher akzeptiert und wie Du ein- und auszahlen kannst.

Welche Zahlungsmethoden akzeptiert 22Bet?

Als Kunden von 22Bet kommst Du in den Genuss einer großen Auswahl an unterschiedlichen Zahlungsmethoden. Auf der offiziellen Webseite des Buchmachers gibt es sogar eine eigene Unterseite diese beschäftigt sich ausschließlich mit den angebotenen Zahlungsmethoden. Gemäß unseren Erfahrungen stellt der Wettanbieter seinen Kunden deutlich mehr Informationen zur Verfügung als die Konkurrenz. Nicht jeder Buchmacher macht sich die Mühe und fertigt eigene Unterseiten für Einzahlungen und Auszahlungen an. Folgende Zahlungsmethoden sind unter anderem in Deutschland vorhanden:

  • E-Wallets: Perfect Money und Sticpay
  • Bezahlsysteme: Payeer
  • Kryptowährungen: Bitcoin, Litecoin, Dogecoin, Dash, Monero, ZCash, Bitcoin Cash, Ethereum, Stellar, Tether, Cardano, Bitshares, Ripple und Eos

Bei den meisten Buchmachern im Internet musst Du mindestens eine Einzahlung von 10 oder 20 Euro tätigen. Laut unseren Erfahrungen ist 22Bet eine erfreuliche Ausnahme und sticht positiv aus der breiten Masse hervor. Der Mindestbetrag für eine Einzahlung ist eigentlich kaum der Rede wert und beträgt genau einen Euro. Sämtliche Transaktionskosten übernimmt der Buchmacher für seine Spieler. Gemäß unseren Erfahrungen spielt es keine Rolle, für welche Zahlungsart Du Dich entscheidest. Eine Einzahlung ist bei allen Methoden ab einem Euro und zudem immer gebührenfrei möglich.

22Bet Zahlungen

Wie lange dauern die Auszahlungen bei 22Bet?

Gemäß unseren langjährigen Erfahrungen in der Wettbranche ist die allererste Auszahlung immer eine Besonderheit und unterscheidet sich deutlich von jeder weiteren Auszahlung. Bevor Du überhaupt eine erste Auszahlung bei 22Bet beantragen kannst, musst Du Dich bzw. Deinen Kunden-Account verifizieren und Deine Identität einwandfrei bestätigen. Diese Prozedur ist laut unseren Erfahrungen bei allen Wettanbietern in der Branche vonnöten und dient vor allem dem Schutz der Spieler. Zum einen benötigst Du eine gut leserliche Kopie (Vorder- und Rückseite) von einem gültigen Ausweisdokument (unter anderem Personalausweis und Reisepass). Zum anderen brauchst Du eine möglichst aktuelle (darf maximal 3 Monate alt sein) Rechnung – auf der Deine vollständige Anschrift und Dein Name abgebildet sind. Hast Du alle nötigen Kopien angefertigt, sendest Du diese so schnell als möglich an den Kundensupport von 22Bet. Gemäß unseren Erfahrungen bearbeiten die Mitarbeiter die Anfrage so zeitnah als möglich. In den meisten Fällen dauert es nicht länger als 24 Stunden, bis Dein Account erfolgreich verifiziert und für Auszahlungen freigeschaltet wurde.

Hast Du die Prozedur erfolgreich durchgeführt, kannst Du ohne weitere Einschränkungen Auszahlungen beantragen. Wie lange ist im Detail dauert, bis das Geld auf Deinem Konto oder Wallet angekommen ist, hängt Im Gegensatz zu vielen Konkurrenten nicht von der Zahlungsmethode ab. Befindest Du Dich auf der offiziellen Webseite des Buchmachers und begibst Dich auf die Unterseite “Zahlungen”, wirst du folgendes feststellen: Unabhängig von der gewählten Zahlungsmethode beträgt die Bearbeitungszeit, bis eine Zahlung durchgeführt wird, nur 15 Minuten. Dies ist laut unseren Erfahrungen ein großer Vorteil gegenüber vielen Konkurrenten.

Um der Geldwäsche vorzubeugen musst Du bei der Auszahlung dieselbe Zahlungsmethode verwenden wie bei Deiner Einzahlung. Hast Du beispielsweise Geld per Perfect Money eingezahlt, kannst Du keine Auszahlung via Payeer vornehmen. Die einzige Ausnahme sind Zahlungsmethoden (unter anderem Entropay), die bei 22Bet nicht für eine Auszahlung verwendet werden können. Generell wird jeder Auszahlungsantrag von einem Mitarbeiter von 22Bet manuell geprüft. Gemäß unseren Erfahrungen dauert diese Prozedur zwischen einem und zwei Werktagen. Im Anschluss daran wird die Auszahlung innerhalb von maximal 15 Minuten durchgeführt. Darüber hinaus überzeugt der Buchmacher mit 2 weiteren Vorteilen: Zum einen musst Du keinen besonders hohen Betrag auszahlen lassen. Bereits ab 1,50 Euro ist eine Auszahlung bei allen angebotenen Zahlungsarten möglich. Laut unseren Erfahrungen musst Du bei den meisten Konkurrenten mindestens 10 oder sogar 20 Euro auszahlen lassen. Zum anderen werden alle Auszahlungen – unabhängig von der Zahlungsart – kostenlos und gebührenfrei durchgeführt.

FAQ

Ist 22Bet seriös und sicher?

Ja, der Buchmacher besteht seit 2017 und verfügt über jahrelange Erfahrungen. Die Webseite verwendet eine 256 Bit starke SSL-Verschlüsselung Und die Betreiber legen großen Wert auf den Datenschutz.

Gibt es eine mobile App von 22Bet?

Das gibt es bisher noch nicht. Laut unseren Erfahrungen ist das aber gar nicht schlimm, denn die offizielle Webseite des Buchmachers wurde für mobile Endgeräte optimiert. Somit kannst Du so gut wie von überall aus Sportwetten platzieren.

Hat 22Bet ein VIP-Programm?

Ein klassisches VIP-Programm gibt es nicht, jedoch kannst Du gemäß unseren Erfahrungen automatisch Bonuspunkte sammeln und diese gegen Belohnungen eintauschen.

Wie erreiche ich den Kundensupport von 22Bet?

Die Webseite von 22Bet besitzt ein übersichtliches und benutzerfreundliches Design. Grundsätzlich erklärt sich die Bedienung von alleine und laut unseren Erfahrungen benötigst Du keine Einarbeitungszeit. Die meisten Problemen und Fragen solltest Du mithilfe der Webseite bzw. mit einem Besuch des Hilfebereichs klären und beantworten können. Im FAQ-Bereich findest Du alle gängigen Fragen und erhältst leicht verständliche Antworten. Benötigst Du trotzdem Hilfe, kannst Du die freundlichen Mitarbeiter des Buchmachers selbstverständlich zu jederzeit kontaktieren. Du kannst die Mitarbeiter des Kundensupports entweder direkt per E-Mail oder über das Kontaktformular auf der offiziellen Webseite kontaktieren. Gemäß unseren Erfahrungen werden alle Anfragen zeitnah bearbeitet und Du solltest innerhalb von maximal 24 Stunden eine Antwort bekommen. Hast Du Fragen im Hinblick auf den Datenschutz oder die Sicherheit, kannst Du einem auf Datenschutz spezialisierten Mitarbeiter oder dem Sicherheitsdienst eine E-Mail schicken. Alle Kontaktadressen findest Du auf der offiziellen 22Bet-Webseite unter “Kontakt”.

Unser Fazit zu 22Bet

22Bet hat uns voll und ganz überzeugt und macht in allen Bereichen eine gute bis sehr gute Figur. Der Buchmacher ist sicher und seriös und wird von einem erfahrenen und renommierten Unternehmen betrieben. Der Wettanbieter besitzt eine gültige Sportwetten-Lizenz und setzt auf eine 256 Bit starke SSL-Verschlüsselung. Die Webseite von 22Bet ist professionell und modern gestaltet und lässt sich von unerfahrenen Spielern ohne Einarbeitungszeit bedienen. Die Bedienung erklärt sich grundsätzlich von alleine, dennoch gibt es einen FAQ-Bereich mit Antworten auf alle wichtigen Fragen. Solltest Du wider Erwarten Probleme oder offene Fragen haben, kannst Du Dich per E-Mail an den freundlichen Kundensupport wenden. Meldest Du Dich als neuer Spieler bei 22Bet an und tätigst eine erste Einzahlung, bekommst Du einen tollen 22Bet Bonus in Höhe von 100 Prozent. Darüber hinaus erwarten Dich regelmäßige 22Bet Bonus-Angebote und viele spannende Aktionen. Das Wettangebot des Buchmachers kann sich auf den ersten und zweiten Blick sehen lassen.

Der Buchmacher hat sein Angebot über die Jahre deutlich erweitert und muss sich vor den führenden Wettanbietern nicht verstecken. Du hast die Wahl zwischen tausenden von Wettmöglichkeiten und kannst auf alle bekannten Sportarten, viele Randsportarten und diverse e-Sportarten wetten. Auf ein spannendes Live-Wetten-Angebot musst Du bei 22Bet nicht verzichten. Die Wettquoten sind vollkommen konkurrenzfähig und lassen so einige Buchmacher blass aussehen. Da 22Bet die Wettsteuer nicht an Dich weitergibt, kannst Du unter dem Strich 5 Prozent mehr auszahlen lassen als bei vielen anderen Buchmachern. Generell kannst Du das Wettangebot an fast jedem Endgerät und sowohl von zu Hause am Computer als auch von unterwegs aus am Smartphone oder Tablet nutzen. Zusätzlich überzeugt Buchmacher mit einer großen Auswahl an Zahlungsmethoden. Ein- und Auszahlungen sind bereits ab geringen Eurobeträgen möglich und werden zeitnah und gebührenfrei durchgeführt. 22Bet ist unserer Meinung nach ein empfehlenswerter Buchmacher mit einem großen und vielseitigen Wettangebot, konkurrenzfähigen Wettquoten und absolut gelungenen Bonusangeboten.

100% Bonus bis zu 122€

Wetten

4.0
Wettbonus
5.0
Wettangebot & Quoten
5.0
Zahlungsmöglichkeiten
5.0
Sicherheit
4.8 Gesamt Bewertung
22Bet
100% Bonus bis zu 122€

Wetten