Sportwetten mit Kreditkarte

Die Kreditkarte gehört nach wie vor zu den populärsten Zahlungsmitteln im Internet und wird daher auch von fast jedem Online Sportwetten Anbieter angeboten. Schließlich ermöglichen Sportwetten mit Kreditkarte einen schnellen sowie sicheren Geldtransfer und sind demnach nicht mehr aus dem Wettgeschäft wegzudenken. Insbesondere bei kurzfristigen Livewetten lässt sich das Wettkonto mit dieser Transferoption in Echtzeit mit Geld befüllen, sodass keine lange Verzögerung eintritt. Zudem lässt sich auch der Willkommensbonus problemlos mit einer Einzahlung via Kreditkarte beanspruchen. Während die VISA Card sowie die MasterCard sich fest bei dem Großteil der Kreditkarten Wettanbieter etabliert haben, sind Sportwetten Diners Club weniger häufig möglich. Wir gehen heute auf die wichtigsten Arten von Kreditkarten ein und beleuchten zudem die Sicherheit dieser Zahlungsmethode beim Wetten. Außerdem stellen wir renommierte Kreditkarten Wettanbieter 2021 vor und stellen die wichtigsten Vor- und Nachteile dieses Zahlungsmittels gegenüber.

Kreditkarten Wettanbieter

5,0 rating
100% Bonus bis zu 200€

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Holen!

4,8 rating
120% bis zu 300€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen!

4,8 rating
100% Bonus bis zu 122€

Bonus Holen!

4,8 rating
100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Holen!

4,5 rating
200% bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen!

4,5 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen!

4,5 rating
100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Holen!

Nur für Neukunden/innen. Mind. Einzahlung je Bonus: 10€. Umsatzbedingungen gelten für Boni. 18+ Weitere Konditionen gelten
4,0 rating
100% Bonus bis zu 100€

Bonus Holen!

3,8 rating
Risikofreie Wette 100€

Bonus Holen!

3,0 rating
100% bis zu 100€

Bonus Holen!

Top-Wettanbieter für Sportwetten mit Kreditkarte

Kreditkarten sind aus dem heutigen Zahlungsverkehr nicht mehr wegzudenken, sodass mittlerweile fast jeder Wett-Enthusiast diese Transferoption für sich nutzt. Dieser Tatsache sind sich auch die Buchmacher bewusst, sodass Kreditkarten-Zahlungen im Wettgeschäft absoluter Usus sind. Im Gegensatz zu e-Wallets müssen Wett-Freunde in diesem Fall kein zusätzliches Nutzerkonto eröffnen. So wird lediglich die Kreditkartennummer, die Prüfkennziffer sowie das Gültigkeitsdatum abgefragt. Da Einzahlungen via Kreditkarte sofort ausgeführt werden, können Sie unmittelbar auf das Wettgeschehen reagieren und sich beispielsweise die besten Wettquoten sichern.

In der Regel werden bei sämtlichen Kreditkarten zumeist die sogenannten Chargekarten verwendet. In diesem Fall erfolgt eine monatliche Abrechnung, sodass das Kreditkarteninstitut quasi einen monatlichen sowie meist zinsfreien Kredit gewährt. Demnach muss die Kreditkarte nicht erst mit Guthaben befüllt werden, sodass auch die Einzahlungen bei dem Wettanbieter gebündelt abgerechnet werden. Auch die Auszahlung auf die genutzte Kreditkarte ist bei jedem Bookie problemlos möglich. Dennoch ist es vor allem deswegen ratsam, dass Sie Ihre Ausgaben stets im Blick behalten.

Zu den Top 5 Kreditkartenanbietern in Deutschland gehören VISA Card, MasterCard, American Express, Diners Club International sowie die Barclay Card. Allerdings sei direkt an dieser Stelle erwähnt, dass allein die VISA- und MasterCard zusammen einen Marktanteil von etwa 90% besitzen. Demnach spielen diese beiden Sportwetten Kreditkarten Anbieter sowohl für die Wett-Fans als auch für die Buchmacher eine primäre Rolle. Wir werden daher in erster Linie die Sportwetten Kreditkarten Anbieter mit VISA Card und MasterCard beleuchten. Diese beiden Kreditkarten sind schließlich weitaus häufiger bei den Wettanbietern nutzbar. Wir haben Ihnen daher die besten Buchmacher mit Kreditkarten schon einmal aufgelistet. Nähere Details zu den besten Kreditkarten Wettanbietern können Sie den folgenden Abschnitten entnehmen.

Kreditkarten Sportwetten
Lizenzfreie Stockfoto-Nummer: 482556811

Welches ist der beste Wettanbieter mit Kreditkarte?

Grundsätzlich lässt sich die Frage nach dem besten Kreditkarten Wettanbieter nicht eindeutig beantworten. Schließlich sollten bei der Wahl nicht nur die Zahlungsmodalitäten, sondern zudem auch das Wettangebot, die Boni sowie die Sicherheit des Buchmachers berücksichtigt werden. So gewähren einige Bookies einen besonders hohen Willkommensbonus, während andere Sportwetten Kreditkarten Anbieter mit fairen Umsatzbedingungen glänzen. Auch in Bezug auf die Stammkunden Promotionen existieren deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Buchmachern. Wer viel Wert auf die angesagten Top-Wettsportarten legt, der sollte die Wetttiefe sowie das Quotenniveau bei den Favoriten Fußball, Eishockey sowie Tennis genauer prüfen. Liebhaber aufstrebender Randsportarten werden sich derweil bei einem Bookie mit einem möglichst abwechslungsreichen Wettangebot besonders wohlfühlen.

An dieser Stelle sei auch erwähnt, dass sich mittlerweile viele Bookies etabliert haben, die einen separaten Bereich für virtuelle e-Sports bereitstellen. In dieser Sparte können Sie quasi rund um die Uhr Ihren Tipp abgeben. Die Benutzerfreundlichkeit der verfügbaren Webseite gewinnt ebenfalls immer mehr an Bedeutung. Während einige Wett-Freunde es besonders einfach bevorzugen, möchten sich andere Wettende verschiedene Tools, wie beispielsweise eine Multi-View, zunutze machen. Bei der Sicherheit gibt es unseres Erachtens keinen Spielraum, da diese niemals vernachlässigt werden darf. Stellen Sie daher im Vorfeld sicher, dass der jeweilige Wettanbieter im Besitz einer gültigen Sportwetten-Lizenz ist und auch sonst alle wichtigen Sicherheitsvorkehrungen trifft. Ein gut erreichbarer Kundenservice gehört übrigens auch zu diesen Sicherheitsmerkmalen. Damit Ihnen die Suche nach dem passenden Kreditkarten Wettanbieter ein wenig erleichtert wird, gehen wir in den folgenden Abschnitten auf alle relevanten Stärken und Schwächen ein.

Empfehlenswerte Kreditkarten Sportwetten Anbieter 2021

Die Kreditkarte zählt zu den wichtigsten Zahlungsmitteln der heutigen Zeit, sodass auch das Angebot an Kreditkarten Buchmachern dementsprechend groß ausfällt. Wir haben uns daher auf die Suche nach den besten Kreditkarten Wettanbietern begeben und stellen Ihnen diese in dem folgenden Abschnitt genauer vor.

NEO.bet – MasterCard und VISA-Kreditkarte verfügbar

Mit einer Gründung im Jahr 2018 gehört der Wettanbieter NEO.bet zu den recht neuen Bookies auf dem Markt. Der Buchmacher steht unter der Leitung der Greenvest Betting Limited und ist zudem im Besitz einer deutschen Sportwetten-Lizenz des Regierungspräsidiums Darmstadt. Das Portfolio des Bookies umfasst mehr als 20 angesagte Wettsportarten, zu denen mitunter auch moderne e-Sports gehören. Neukunden dürfen zudem mit einem Profi Bonus bzw. Starter Bonus direkt einsteigen. Natürlich können Sie Ihre Zahlungen bei NEO.bet sowohl mit der VISA Card als auch mit MasterCard durchführen. Zu den sonstigen Zahlungsmethoden gehören der normale Banktransfer, PayPal, Skrill, Neteller, paysafecard, MuchBetter, Klarna Sofortüberweisung sowie Apple Pay.

Der Mindesteinzahlungsbetrag fällt mit 10 Euro sehr angemessen aus. Maximal einzahlbar sind 1.000 Euro pro Monat. Dies ist den strengen Vorgaben des Regierungspräsidiums Darmstadt geschuldet. Auszahlungen werden ab einem Mindestbetrag von 20 Euro ausgeführt. Bei Sportwetten mit Kreditkarte können maximal 20.000 pro Transaktion ausgezahlt werden, sodass an dieser Stelle ausreichend Spielraum existiert. Während Einzahlungen gebührenfrei abgewickelt werden, erhebt NEO.bet ab der dritten Auszahlung pro Woche eine Pauschalgebühr in Höhe von 5 Euro. Auszahlungen mit Kreditkare nehmen zudem bis zu drei Tage in Anspruch.

BildBet – MasterCard und VISA-Kreditkarte verfügbar

Der Wettanbieter BildBet feierte seinen Relaunch im Dezember 2020 und hat bereits jetzt hohe Erwartungen unter den Wett-Fans geweckt. Für die Entwicklung des neuen Buchmachers haben sich der bekannte Wettanbieter BetVictor sowie das Online-Magazin Bild.de gemeinsam kooperiert. Demnach können zwei bekannte Branchengiganten aus ihrer Expertise schöpfen, um der Wett-Gemeinde ein besonders attraktives Angebot bereitzustellen. Daher ist es auch nicht erstaunlich, dass der Bookie BildBet trotz seines jungen Alters eine der ersten deutschen Sportwetten-Lizenzen erhielt. Sämtliche Ein- und Auszahlungen können nicht nur mit der VISA Card sowie der MasterCard, sondern zudem auch mit PayPal, Trustly, Skrill, Neteller, paysafecard sowie Sofortüberweisung durchgeführt werden.

Einzahlungen mit Kreditkarte werden bereits ab 5 Euro gewährt, sodass BildBet hier überaus kundenfreundlich agiert. Das monatliche Einzahlungslimit ist derweil, bedingt durch die deutsche Sportwetten-Lizenz, auf 1.000 Euro begrenzt. Eine Auszahlung auf die Kreditkarte wird ab 10 Euro pro Transaktion gewährt. Die Auszahlungsgrenze pro Transaktion beläuft sich bei Sportwetten mit Kreditkarte auf 44.000 Euro. Zwar erhebt BildBet keine Spesen für Ein- und Auszahlungen – allerdings sollten Sie für Auszahlungen via Kreditkarte etwa zwei bis drei Werktage einplanen.

bet-at-home.com – MasterCard, VISA-Kreditkarte & Diners Club verfügbar

Mit dem Buchmacher bet-at-home.com können wir an dieser Stelle einen Wettanbieter mit Tradition vorstellen. Schließlich startete bet-at-home.com bereits im Jahr 1999 und hat sich im Laufe der Jahre ganz zurecht einen sehr guten Ruf erarbeitet. Der Bookie stellt Ihnen rund 20 spannende Disziplinen, Livescores sowie Statistiken zu einzelnen Wett-Events zur Verfügung. Als bekannter Branchenprimus erhielt natürlich auch bet-at-home.com eine der gefragten deutschen Wettlizenzen. Eine Ein- bzw. Auszahlung können Sie bei bet-at-home.com mit dem normalen Banktransfer, der VISA Card, der MasterCard, Diners Club, Skrill, Neteller, paysafecard sowie Trustly tätigen.

Als Mindesteinzahlungsbetrag setzt bet-at-home.com angemessene 10 Euro an. Bedingt durch die Vorgaben des Regierungspräsidiums Darmstadt dürfen monatlich lediglich 1.000 Euro einzahlt werden. In Bezug auf die Auszahlungsgrenzen gewährt bet-at-home.com nach unten deutlich weniger Spielraum. Wer daher Sportwetten mit Kreditkarte platziert, kann eine Auszahlung erst ab einem Mindestbetrag von 100 Euro anweisen lassen. Maximal auszahlbar pro Transaktion sind, sofern eine Kreditkarte verwendet wird, ganze 5.000 Euro. Allerdings fallen für Buchungen mit Kreditkarte keinerlei Spesen an. Die Bearbeitungszeit für Kreditkarten-Auszahlungen beläuft sich auf rund zwei bis drei Werktage.

Betano – MasterCard und VISA-Kreditkarte verfügbar

Der Buchmacher Betano gehört mit einer Gründung im Jahr 2018 ebenfalls zu den recht neuen Wettanbietern. Dennoch eilt dem Bookie sein guter Ruf voraus, sodass Betano ebenfalls im Besitz einer deutschen Lizenz ist. Ambitionierte Wett-Enthusiasten dürfen sich nicht nur über ein umfassendes Wettangebot, sondern zudem auch spannende Boni, wie beispielsweise Kombi-Versicherungen sowie Super Quoten, freuen. Neben der VISA Card sowie der MasterCard stehen mitunter auch PayPal, Sofortüberweisung, Trustly, giropay sowie die paysafecard als Zahlungsmittel zur Verfügung. Einzahlungen mit Kreditkarte werden bereits ab einem Mindestbetrag von 5 Euro ausgeführt. Nach oben hin gilt die monatliche Einzahlungsgrenze von 1.000 Euro, die jedoch langfristig erhöht werden kann. Die vorgeschriebene Mindestauszahlung für Kreditkarten ist mit 10 Euro ebenfalls vergleichsweise niedrig angesetzt. Im Falle eines höheren Gewinns sind bei Sportwetten mit Kreditkarte maximal 10.000 Euro pro Transaktion auszahlbar. Sowohl die Ein- als auch die Auszahlungen bei Betano sind mit keinerlei Spesen verbunden. Allerdings nehmen Kreditkarten-Auszahlungen die üblichen zwei bis fünf Werktage in Anspruch.

Tipwin – MasterCard und VISA-Kreditkarte verfügbar

Zuletzt stellen wir Ihnen mit Tipwin noch einen besonders erfahrenen Wettanbieter vor. Der von der Tipwin Limited verwaltete Bookie eroberte im Jahr 2011 den Markt. Als namhafter Wettanbieter gelang es daher auch Tipwin, sich eine der begehrten deutschen Wettlizenzen zu sichern. Engagierte Wett-Fans steigen mit einem lukrativen Willkommenspaket ein und dürfen aus mehr als 20 zeitgemäßen Disziplinen schöpfen. Auch das Transferportfolio des Bookies fällt mehr als großzügig aus. So stellt Ihnen Tipwin nicht nur die VISA Card sowie die MasterCard, sondern zudem auch PayPal, die Maestro Card, Skrill, Neteller, giropay, Sofortüberweisung, Trustly sowie paysafecard zur Verfügung. Sowohl die Mindesteinzahlung als auch die Mindestauszahlung entsprechen moderaten 10 Euro. Als monatliches Einzahlungslimit gelten zunächst die von der Regulierungsbehörde festgesetzten 1.000 Euro. Im Bereich der Auszahlungen wird Ihnen derweil deutlich mehr Spielraum geboten. Hier können Sie sich bei Sportwetten mit Kreditkarte ganze 30.000 Euro pro Transaktion auszahlen lassen. Allerdings können Auszahlungen via Kreditkarte durchaus bis zu zwei Werktage andauern. Demgegenüber fallen bei sämtlichen Zahlungen keinerlei Spesen an.

Sind Sportwetten mit Kreditkarte absolut sicher?

Kreditkarten hatten zunächst den Ruf, vergleichsweise unsicher zu sein. Grund hierfür waren die fehlenden Sicherheitsmaßnahmen in den ersten Jahren. So mussten für Zahlungen lediglich die Kreditkartennummer, der CVC-Prüfcode sowie das Gültigkeitsdatum hinterlegt werden. Da es Betrügern immer wieder gelang, die Kreditkarte zu stehlen oder sich Zugang zu den Daten zu verschaffen, fand nicht selten ein Missbrauch statt. Darauf haben die Kreditkarteninstitute jedoch längst reagiert und verschiedene TAN-Verfahren zur Authentifizierung entwickelt. So kann eine Sportwetten Kreditkarten Zahlung erst dann ausgeführt werden, wenn neben den Kreditkarten-Daten auch die TAN eingegeben wird. Diese wird in der Regel per SMS versandt. Weiterhin werden alle Zahlungen und Daten mittlerweile mit modernen Verschlüsselungs-Technologien gesichert, sodass ein Zugriff durch unbefugte Dritte verhindert wird. Je nach genutzter Kreditkarte kann sich das Sicherheitsverfahren unterscheiden.

Sofern die VISA Card verwendet wird, können Inhaber der Karte kostenlos mit Verified-by-VISA absichern. Sobald die Anmeldung für diesen Sicherheitsprozess abgeschlossen ist, müssen sämtliche Online-Buchungen mit einer Sicherheitsabfrage sowie einem zusätzlichen Passwort bestätigt werden. Auch die MasterCard setzt mit dem MasterCard Securecode ein ganz ähnliches Prinzip ein. Nach der kostenlosen Registrierung bei MasterCard Securecode erfolgt für jede Online-Zahlung per MasterCard eine Passwort-Abfrage sowie der Versand einer Sicherheitsbenachrichtigung.

Grundsätzlich haben Kreditkarten-Inhaber mittlerweile die Möglichkeit, sich entsprechend vor einem Missbrauch der Karte zu schützen. Sofern die Kreditkartendaten jedoch bei dem Buchmacher gespeichert werden und kein zusätzliches Sicherheitsverfahren genutzt wird, bleiben einzelne Sicherheitslücken nach wie vor bestehen. Insgesamt bieten Sportwetten mit Kreditkarten demnach noch nicht dieselbe Sicherheit wie beispielsweise Sportwetten mit e-Wallets. Daher sollten Sie als Karten-Inhaber die entsprechenden Vorkehrungen treffen, sodass einem Missbrauch Ihrer Daten vorgebeugt werden kann. Sollten Sie Ihre Kreditkarte doch einmal verlieren oder auffällige Transaktionen feststellen, empfehlen wir Ihnen, die Karte sofort bei dem jeweiligen Kreditkarteninstitut sperren zu lassen. Sofern Sie Ihre Transaktionen zudem stets im Blick behalten, können Sie im Zweifel zeitnah reagieren. Es lohnt sich daher, auch bei Sportwetten mit Kreditkarte niemals den Überblick zu verlieren.

Schritt für Schritt Sportwetten mit Kreditkarte platzieren

Damit Sie direkt mit Ihrem Tipp durchstarten können, sollten Sie natürlich zunächst wissen, wie Sie Ihre Kreditkarten Sportwetten platzieren. Wir haben Ihnen daher die wichtigsten Schritte in diesem Abschnitt genau aufgeführt.

  1. Melden Sie sich zunächst mit Ihren Nutzerdaten bei dem Buchmacher an und rufen Sie den Zahlungsbereich auf. Diesen können Sie in der Regel über Ihren Account sowie den Menüpunkt „Einzahlung“ erreichen.
  2. Nun öffnet sich das Einzahlungsformular und Sie müssen nun die gewünschte Kreditkarte auswählen. In der Regel stehen Ihnen die VISA Card sowie die MasterCard zur Verfügung.
  3. Legen Sie nun die Einzahlungssumme fest und tragen Sie anschließend die notwendigen Kreditkarten-Daten ein.
  4. Zu erforderlichen Kreditkartendaten gehören der Name des Kreditkarten-Inhabers, die Kreditkartennummer, der CVD-Code sowie das Gültigkeitsdatum. All diese Kreditkartendaten sind notwendig, um auch die Identität des Kreditkarten-Inhabers zu prüfen.
  5. Sofern Sie zusätzlich die Sicherheitsmechanismen MasterCard Securecode bzw. Verified-by-VISA aktiviert haben, müssen Sie Ihre Eingaben abschließend mit einem Passwort bestätigen.
  6. Sobald Sie Ihre Einzahlung ausgeführt haben, ist der jeweilige Betrag in der Regel nach wenigen Minuten auf dem Wett-Konto verfügbar.

Da sämtliche Einzahlungen nur einmal im Monat durch das Kreditkarten-Institut abgerechnet werden, muss Ihr Bankkonto nicht gedeckt sein. Dennoch sollten Sie trotz des verfügbaren Kreditrahmen nur mit dem Geld spielen, das Ihnen auch zur Verfügung steht. Insgesamt wird eine Kreditkarten Einzahlung innerhalb weniger Sekunden abgewickelt, sodass Sie sich voll und ganz auf die Sportwetten fokussieren können.

Kann ich Sportwetten mit Kreditkarte auf Rechnung bezahlen?

Grundsätzlich existieren verschiedene Arten von Kreditkarten. Häufig werden sogenannte Charge Cards genutzt, bei denen jeden Monat eine Abrechnung aller Zahlungen erfolgt. Der jeweilige Betrag wird schließlich an dem festgelegten Stichtag von dem Girokonto des Karten-inhabers abgebucht. Sofern Auszahlungen auf die Kreditkarte erfolgten, wird der Betrag wiederum auf das Girokonto transferiert. Da das Kreditkarteninstitut daher einen monatlichen Kreditrahmen einräumt und quasi einen Kredit gewährt, erfolgt schon automatisch eine Zahlung per Rechnung. Diese wird allerdings, im Gegensatz zu normalen Rechnungen, sofort fällig.

Eine Ausnahme bilden die sogenannten Revolving Cards, bei denen der abgerechnete Betrag in Raten sowie mit entsprechenden Zinsen getilgt werden kann. Außerdem gewähren einige Banken zusätzlichen Spielraum für die Begleichung der Abrechnungssumme. In diesem Fall kann der jeweilige Betrag ohne zusätzliche Zinsen nach einer von der Bank festgelegten Frist gezahlt werden. Allerdings empfehlen wir Ihnen, nur das Geld einzusetzen, das Sie auch für Ihre Kreditkarten Sportwetten entbehren können. Sie sollten sich daher finanziell keinesfalls übernehmen und keine Einsätze platzieren, die Sie nicht zeitnah zahlen können.

Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Sportwetten Einzahlungen stets im Blick zu behalten. Sofern Sie auf Nummer sichergehen möchten, können Sie übrigens auch Prepaid Kreditkarten nutzen. In diesem Fall wird die Kreditkarte im Vorfeld mit Guthaben befüllt, sodass quasi kein Darlehen erteilt wird. Daher ist bei dieser Art der Kreditkarte auch kein Bonitätscheck sowie auch keine Schufa-Auskunft erforderlich.

Sportwetten mit Kreditkarte App

Sofern Sie Ihre Sportwetten mit VISA bzw. Ihre Sportwetten mit MasterCard mobil platzieren möchten, können Sie natürlich auch per App mit Kreditkarte zahlen. Mittlerweile stellen sämtliche Buchmacher eine funktionale Web-App bereit, die sich direkt über den Browser des Mobilgerätes aufrufen lässt. Innerhalb weniger Sekunden können Sie direkt auf Ihr Wettkonto sowie auch Ihre Zahlungen zugreifen. Auch die einzelnen Bonusangebote lassen sich über mobile Devices abrufen. Sobald Sie den Kassenbereich aufgerufen haben, können Sie dort alle notwendigen Kreditkartendaten eintragen und eine Sportwetten Einzahlung bzw. eine Auszahlung anweisen. Da die einzelnen Bookies mit sicheren Verschlüsselungs-Technologien arbeiten, werden Ihre Zahlungsdaten vollends geschützt.

Bitte stellen Sie jedoch sicher, dass niemand Sie bei der Eingabe Ihrer Kreditkarten-Daten beobachten kann. Schließlich handelt es sich hierbei um sensible Daten, auf die ausschließlich Sie Zugriff haben sollten. Sofern Sie zusätzlich Verified-by-VISA bzw. MasterCard Securecode nutzen, erhalten Sie abschließend noch eine TAN, mit der Sie den Zahlungsvorgang finalisieren können. Wir empfehlen Ihnen, Ihre mobilen Sportwetten Zahlungen mit Kreditkarte vorzugsweise in den eigenen vier Wänden sowie ein einem ruhigen Moment abzuschließen. So können Sie die Sicherheit Ihrer mobilen Kreditkarten Zahlungen gewährleisten.

Sportwetten Bonus – geht das bei Kreditkartennutzung?

Wenn Sie sich das erste Mal bei einem neuen Buchmacher registrieren, erwartet Sie in der Regel ein lukrativer Willkommensbonus. Allerdings haben einige Buchmacher, aus Gründen der Sicherheit, bestimmte Zahlungsmethoden von diesem Willkommenspaket ausgeschlossen. Dies ist jedoch bei der Nutzung einer Kreditkarte bei Sportwetten irrelevant. Grundsätzlich wird sowohl die VISA Card als auch die MasterCard von nahezu allen Bookies für den Neukundenbonus akzeptiert. Dies bedeutet, dass Sie den Ersteinzahlungsbonus sowie auch alle anderen Boni ohne Probleme in Anspruch nehmen können, sofern Sie mit einer Kreditkarte einzahlen. Bei einem Willkommensbonus handelt es sich häufig um einen 100%-Match-Bonus, bei dem sich die Höhe des Bonusgeldes nach der Höhe der Einzahlung richtet. Allerdings existiert ein festes Limit, das häufig bei 100 Euro bzw. 200 Euro angesetzt ist.

Allerdings ist ein solcher Wettbonus in der Regel an bestimmte Umsatzbedingungen geknüpft. Zunächst wird eine Mindesteinzahlung vorgeschrieben, die sich häufig zwischen 10 Euro und 20 Euro bewegt. Außerdem verlangen einzelne Wettanbieter einen zusätzlichen Bonus Code. Damit das Bonusguthaben auch in Echtgeld umgewandelt werden kann, gelten sogenannte Durchspiel-Bedingungen. Demnach müssen entweder der Bonus- bzw. Einzahlungsbetrag oder die Summe aus Einzahlung und Bonus mehrfach in qualifizierten Wetten durchgespielt werden. Während oftmals ein 5- bis 10-facher Rollover gefordert wird, bewegt sich die vorgegeben Mindestwettquote in der Regel zwischen 1,50 bis 2,00. Zudem existieren einzelne Sportwetten, wie beispielsweise Wetten mit einem Cashout sowie stornierte Wetten, die nicht in die Erfüllung der Umsatzbedingungen mit einfließen.

Die festgeschriebenen Umsatzbedingungen müssen innerhalb einer bestimmten Frist erfüllt werden. Diese Frist kann zwischen 7 und 90 Tage umfassen. Einige Wettanbieter sind besonders großzügig und legen kein zeitliches Limit fest.

Wir empfehlen Ihnen, sich vor der Freischaltung des Willkommensangebotes genauestens mit den Bonusbedingungen vertraut zu machen. Nur so stellen Sie sicher, dass Ihnen das Bonusguthaben später auch in Form von Echtgeld zur Verfügung steht.

Schnell und einfach Kreditkarte beantragen

Wenn Sie aktuell noch keine Kreditkarte für Sportwetten besitzen, können Sie diese in wenigen Schritten beantragen. Damit Sie eine Kreditkarte erhalten, müssen Sie in jedem Fall volljährig sein und einen festen Wohnsitz in Deutschland besitzen. Zudem muss Ihre Kreditwürdigkeit durch eine entsprechende Schufa-Auskunft sowie eine Bonitätsprüfung bestätigt worden sein. Folgendes Handling ist bei der Beantragung zu beachten:

  1. Recherchieren Sie nach einer passenden Kreditkarte für Sportwetten. Da die meisten Bookies nur die VISA Card sowie die MasterCard in ihrem Zahlungsportfolio listen, müssen Sie eine der beiden Kreditkarten wählen.
  2. Sofern Sie sich entschieden haben, können Sie Ihre VISA Card bzw. MasterCard entweder online oder in Ihrer Bankfiliale vor Ort beantragen.
  3. Für die Antragstellung müssen Sie ein entsprechendes Online-Formular ausfüllen und dort Ihre vollständige Anschrift, Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, Ihren beruflichen Status sowie Details zu Ihrer Wohnsituation eintragen. Auch Daten zu dem verknüpften Bankkonto werden in der Regel abgefragt.
  4. Nun erfolgt ein Identifikationscheck. Sofern Sie den Antrag in einer Bankfiliale stellen, sollten Sie daher einen gültigen Personalausweis griffbereit haben.
  5. Sofern Sie einen Online-Antrag ausfüllen, können Sie Ihre Identität entweder via PostIdent- Verfahren oder per VideoIdent-Verfahren belegen. Bei dem PostIdent- Verfahren wird die Identität durch einen Mitarbeiter der deutschen Post per PostIdent-Coupon bestätigt.
  6. Sofern das VideoIdent-Verfahren genutzt wird, erfolgt in der Regel ein Anruf über ein Videokonferenz-Tool. Somit kann Ihr Personalausweis per Webcam geprüft werden. Abschließend erhalten Sie einen Ident-Code per SMS, den Sie in einem letzten Schritt eintragen müssen.

Sobald Ihre Identität belegt werden konnte und der Antrag gestellt wurde, wird Ihre Kreditkarte samt der dazugehörigen PIN vorbereitet. Sie erhalten alle Unterlagen per Post, wobei die Kreditkarte sowie die PIN in zwei separaten Briefen verschickt werden. Für diesen Prozess können, je nach Kreditkarteninstitut, einige Tage vergehen. Die Kosten für eine Kreditkarte rangieren im Durchschnitt zwischen 20 und 40 Euro pro Jahr. Sofern Sie die Bonitätsprüfung umgehen möchten, können Sie alternativ auch Prepaid Kreditkarten nutzen. Diese müssen jedoch im Vorfeld mit Guthaben befüllt werden. Wie bereits eingangs erwähnt, existieren zahlreiche Kreditkartenanbieter auf dem Markt. Zu den bekanntesten in Deutschland zählen MasterCard, VISA Card, Diners Club International, American Express sowie die Barclay Card.

Den Großteil aller derzeit genutzten Kreditkarten decken die beiden Riesen VISA Card sowie MasterCard ab. So ergab eine VuMA-Umfrage aus dem Jahr 2020, dass in Deutschland insgesamt 17,85 Millionen Personen eine VISA Card sowie 17,61 Millionen Personen eine MasterCard besitzen. Drei Millionen Personen in Deutschland nutzen American Express, während die Barclay Card von 1,36 Personen verwendet wird. Diners Club International Kreditkarten bilden mit 0,36 Millionen Karten-Besitzern das Schlusslicht. Weitere 5,1 Millionen Karten-Besitzer nutzen eine andere Kreditkarte.

Auch im zeitlichen Verlauf zeigt sich laut Statista, dass die Nachfrage nach Kreditkarten kontinuierlich steigt. So wurden im Jahr 2010 zirka 25,3 Millionen Kreditkarten genutzt, während 2019 immerhin 37,3 Millionen Kreditkarten im Umlauf waren. Geschuldet ist diese Entwicklung unter anderem dem Online-Handel, bei dem sich die Kreditkarte zu dem zweitbeliebtesten Zahlungsmittel etabliert hat. Es ist daher anzunehmen, dass Kreditkarten auch künftig zunehmend gefragt sein werden.

Sportwetten mit Kreditkarte – Einzahlung

Sofern Sie bereits über eine Kreditkarte verfügen und den passenden Buchmacher gefunden haben, müssen Sie nur noch eine entsprechende Einzahlung tätigen. Sportwetten Einzahlungen via Kreditkarte werden besonders schnell und sicher abgewickelt, sodass Sie wenige Minuten nach Zahlungsabschluss Ihren Tipp platzieren können.

  1. Zunächst loggen Sie sich auf der Webseite Ihres Bookies ein und rufen Ihre Kontoverwaltung auf. Dort können Sie auf das Einzahlungsformular klicken und die nächsten Schritte durchlaufen.
  2. Wählen Sie zunächst die gewünschte Kreditkarte aus und hinterlegen Sie den Einzahlungsbetrag.
  3. Im nächsten Schritt müssen Sie nun alle notwendigen Kreditkarten-Daten eingeben. Zu diesen Daten gehören der Karteninhaber, die Kreditkartennummer, der Card Validation Code (CVC-Code) sowie das Gültigkeitsdatum der Kreditkarte.
  4. Sofern Sie den zusätzlichen Identitätscheck bei der VISA Card bzw. MasterCard nutzen, wird außerdem noch eine zusätzliche TAN abgefragt.
  5. Abschließend prüfen Sie noch einmal Ihre Eingaben und bestätigen anschließend Ihre Einzahlungsanfrage.

Bitte beachten Sie, dass die meisten Kreditkarteninstitute eine Gebühr für Ihre Einzahlungen verlangen. Diese kann jedoch, je nach Anbieter, variieren. Wir haben Ihnen noch einmal die wichtigsten Schritte für Ihre Kreditkarten Wettanbieter Einzahlung zusammengefasst:

  • Sie müssen eine Kreditkarte im Zahlungsmenü auswählen
  • Folgende Kreditkartendaten sind relevant: Name des Karteninhabers, die Kreditkartennummer, der Card Validation Code (CVC-Code) sowie das Gültigkeitsdatum der Karte
  • Mit einer zusätzlichen TAN sichern Sie Ihre Einzahlungen ab
  • Ihr Wettguthaben ist innerhalb weniger Minuten abrufbar

Sportwetten mit Kreditkarte – Auszahlung

Natürlich können Sie die Kreditkarte auch für Ihre Auszahlungen nutzen. Sofern Sie eine Auszahlung bei Ihrem Buchmacher beantragen möchten, rufen Sie den Zahlungsbereich auf, klicken auf den Menüpunkt „Auszahlung“ und legen dort den gewünschten Betrag fest. Bitte beachten Sie, dass Sie nur dann eine Sportwetten Auszahlung mit Kreditkarte tätigen können, wenn diese bereits für Ihre Einzahlungen genutzt wurde. Man spricht in diesem Fall auch von einem geschlossenen Geldkreislauf, der zwingend für jeden Wettanbieter vorgeschrieben ist. Durch diesen Prozess wird sichergestellt, dass die Wettenden nur ein Konto für ihre Transaktionen nutzen und keine Geldwäsche bzw. Steuerhinterziehung begehen können.

Weiterhin müssen Sie auch bei Ihrem Buchmacher vor der ersten Auszahlung Ihre Identität verifizieren. Nur so weiß der Bookie, dass Sie auch wirklich Ihre korrekten Daten für die Kreditkarten Sportwetten nutzen. Sie müssen daher zunächst alle notwendigen KYC-Dokumente bei Ihrem Buchmacher einreichen. Zu diesen Dokumenten gehören eine Ausweis-Kopie sowie ein Adress- und ein Konto-Beleg. Sofern Sie eine Kreditkarte für Ihre Zahlungen nutzen, wird daher eine Kopie Ihrer Kreditkarte benötigt. Bitte stellen Sie sicher, dass alle Daten klar erkennbar sind und Ihnen als Karten-Inhaber zugewiesen werden können. Die Prüfung Ihrer Daten nimmt in der Regel nur wenige Tage in Anspruch, sodass Sie zeitnah Ihre erste Auszahlung anfordern können.

Damit Sie Wartezeiten bei Ihrer Sportwetten Auszahlung vermeiden können, sollten Sie den Verifizierungsprozess möglichst zeitnah durchlaufen. Wir haben Ihnen den wirklich simplen Auszahlungsprozess mit der Kreditkarte untenstehend noch einmal zusammengefasst:

  • Vor der ersten Auszahlung müssen Sie Ihre Identität nachweisen
  • Zu den KYC-Dokumenten gehören Kopien des Personalausweises, der Kreditkarte sowie eines formalen Schriftstückes
  • Die Einzahlungs- und Auszahlungsmethode müssen identisch sein
  • Auszahlungen via Kreditkarte können 2 bis 3 Werktage andauern

Gebühren, Bearbeitungsdauer & Sonstiges

Wenn Sie Ihre Sportwetten Zahlungen mit Kreditkarte ausführen, werden für Sie natürlich auch die Zahlungskonditionen entscheidend sein. Diese können, je nach Wettanbieter, variieren. Zunächst sei jedoch erwähnt, dass Kreditkarten Einzahlungen bei allen Bookies besonders zeitnah ausgeführt werden, sodass Sie innerhalb weniger Minuten Ihr Wettguthaben setzen können. Für die Einzahlungen berechnen die meisten Kreditkarteninstitute jedoch eine Gebühr von rund 3%. Sofern Sie sich über diesen Kostenpunkt informieren möchten, können Sie sich direkt an Ihren jeweiligen Kreditkartenanbieter wenden. Außerdem kann es möglich sein, dass auch der Buchmacher zusätzliche Spesen für Ihre Kreditkarten Einzahlung erhebt. Diese können jedoch in dem Transferportfolio eingesehen bzw. bei dem Bookie direkt erfragt werden. Dennoch wickeln die meisten Wettanbieter Ihre Sportwetten Einzahlungen komplett gebührenfrei ab. Weiterhin gelten für Ihre Einzahlungen sogenannte Limits.

Der Mindesteinzahlungsbetrag kann zwischen 10 Euro und 20 Euro rangieren. Hierbei sollte jedoch beachtet werden, dass die Mindesteinzahlung für den Willkommensbonus hin und wieder etwas höher angesetzt ist. Bei den maximalen Einzahlungslimits können derweil erhebliche Unterschiede zwischen den Bookies bestehen. Während einige Wettanbieter ein monatliches Einzahlungslimit von 50.000 Euro gewähren, ist bei anderen Bookies das maximale Einzahlungslimit mit 1.000 Euro pro Monat deutlich niedriger angesetzt. Dies lässt sich mitunter damit begründen, dass vor allem für Buchmacher mit einer deutschen Sportwetten-Lizenz strengere Richtlinien gelten.

Im Bereich der Auszahlungen sind ebenfalls die Auszahlungsgrenzen, die Gebühren sowie die Bearbeitungszeiten besonders interessant. So nehmen Auszahlungen via Kreditkarte deutlich mehr Zeit in Anspruch als Einzahlungen. Daher sollten Sie an dieser Stelle eine Bearbeitungszeit von 2 bis 5 Werktagen einplanen. Die Mindestauszahlung lässt sich mit 10 Euro bis 30 Euro derweil schnell überblicken. In Bezug auf die maximalen Auszahlungsgrenzen räumen viele Bookies jedoch etwas weniger Spielraum ein. Hier ist zumeist bei maximal 50.000 Euro pro Monat Schluss, wobei viele Wettanbieter die monatliche Auszahlungsgrenze deutlich niedriger ansetzen. In Bezug auf die Gebühren handeln ebenfalls nicht alle Buchmacher gänzlich kundenfreundlich. So erheben einige Wettanbieter insbesondere bei sehr häufigen Auszahlungen eine prozentuale Gebühr bzw. einen Pauschalbetrag. Allerdings hat unsere Kreditkarten Sportwetten Erfahrung gezeigt, dass die meisten Bookies auch die Auszahlungen gebührenfrei abwickeln.

Alles in allem sind Sportwetten mit Kreditkarte ideal für alle Wett-Freunde, die eine klassische Zahlungsmethode präferieren und zeitnah auf Ihr Wettguthaben zugreifen wollen. Wer jedoch eine anonyme sowie gänzliche gebührenfreie Transferoption bevorzugt und nicht lange auf seine Wettgewinne verzichten möchte, ist mit einem anderen Zahlungsmittel besser beraten.

Kreditkarte Sportwetten – was spricht dafür und was dagegen?

Wenn Sie Ihre Sportwetten mit Kreditkarte abschließen möchten, sollten Sie natürlich die Vorteile und Nachteile dieser Zahlungsart kennen. Wir haben uns daher in diesem Abschnitt eingehend den Stärken und Schwächen von Kreditkarten Sportwetten gewidmet.

Zunächst sei erwähnt, dass Einzahlungen via Kreditkarte innerhalb weniger Minuten abgewickelt werden. Insbesondere im Wettgeschäft wünschen sich viele Wett-Freunde eine gewisse Flexibilität, um sich zeitnah attraktive Quoten sichern zu können. Wenn Sie eine Kreditkarte Einzahlung bei Ihrem Buchmacher tätigen, können Sie nach kurzer Zeit auf den jeweiligen Betrag zugreifen und Ihr Guthaben für Ihre Wetten einsetzen. Da die Kreditkarteninstitute moderne SSL-Verschlüsselungs-Technologien nutzen, sind Ihre persönlichen Daten zudem stets geschützt. Dies gilt natürlich auch für mobile Zahlungen. Weiterhin können Sie zusätzliche Sicherungsmaßnahmen in Anspruch nehmen und Ihre Zahlungen beispielsweise mit einer TAN bestätigen.

Bei einigen Zahlungsmitteln, wie beispielsweise der paysafecard sowie dem Direktbuchungssystem Klarna Sofortüberweisung, sind ausschließlich Einzahlungen möglich. Bei der Nutzung einer Kreditkarte lassen sich derweil auch Auszahlungen problemlos vornehmen. Daher müssen Wettende hier nicht auf eine alternative Zahlungsoption ausweichen, sondern können für ihre Auszahlungsanfragen erneut Ihre Kreditkartendaten nutzen. Der jeweilige Betrag wird in diesem Fall auf die Kreditkarte gebucht.

Kreditkarten haben sich bei nahezu allen Wettanbieter als beliebtes Zahlungsmittel etabliert, sodass Sie mühelos den passenden Buchmacher finden sollten. Allerdings werden ganz klar die VISA Card sowie die MasterCard von den Bookies präferiert. Sportwetten mit Diners Club sind derweil häufig nicht möglich. Da allerdings die VISA Card sowie die MasterCard besonders häufig genutzt werden, stellt dies kein wirkliches Problem dar.

Im Gegensatz zu anderen Zahlungsmitteln können Sie die Kreditkarte auch dann nutzen, wenn Ihr Bankkonto aktuell nicht gedeckt. Dies setzt natürlich in erster Linie ein verantwortungsvolles Money Management voraus. Dennoch haben Kreditkarten-Inhaber somit die Möglichkeit, ihre Einzahlungen bei ihrem Bookie monatlich zu tilgen. Dies gibt den Wettenden zusätzlichen Spielraum und verbessert die Planbarkeit bei der Tippabgabe.

Im Gegensatz zu den bekannten e-Wallets müssen Sie für die Nutzung einer Kreditkarte keinen zusätzlichen Account erstellen. So können Sie Ihre Zahlungen ganz einfach durch die Eingabe Ihrer Kreditkarten-Daten ausführen. Demnach wird in diesem Fall kein zusätzliches Zahlungsdienstleister zwischengeschaltet. Sie müssen sich daher keine zusätzlichen Nutzerdaten sowie Passwörter merken.

Verschiedene Kreditkarten-Arten für jeden Wett-Freund

In der Regel werden sogenannte Charging Cards genutzt, bei denen das Kreditkarteninstitut dem Karten-Inhaber einen monatlichen Kredit einräumt. Wer den daran geknüpften Bonitätscheck jedoch umgehen möchte, der kann auch sogenannte Prepaid- Kreditkarten nutzen. Diese werden zunächst mit Guthaben bestückt, welches dann abgebucht werden kann. Da in diesem Fall kein Kredit vergeben wird, ist eine vorherige Prüfung verzichtbar. Weiterhin existieren noch sogenannte Debit-Kreditkarten sowie Revolving-Kreditkarte, sodass jeder Wett-Fan die für sich passende Variante finden sollte.

Kreditkarten sind für den Willkommensbonus zugelassen

Einige Zahlungsmittel, wie beispielsweise Neteller und Skrill, disqualifizieren Sie automatisch für den Willkommensbonus des jeweiligen Buchmachers. Kreditkarten werden nahezu uneingeschränkt für den Neukundenbonus zugelassen, sodass Sie sich die lukrativen Willkommensofferten nicht entgehen lassen müssen.

Die Nachteile von Kreditkarten Sportwetten

Wenn auch Kreditkarten im Wettgeschäft zahlreiche Vorteile bieten, müssen Nutzer dieser Zahlungsoption jedoch auch einige Schwächen hinnehmen. Grundsätzlich werden für Kreditkarten Zahlungen bei dem Buchmacher zunächst nur die Kreditkartendaten abgefragt. Sofern Ihre Kreditkarte daher verlorengeht oder jemand Ihre Daten einsehen kann, ist ein Missbrauch leider nicht ausgeschlossen. Daher sollten Sie Ihre Kreditkarte im Falle eines Verlustes bzw. bei auffälligen Transaktionen sofort sperren. Zudem empfehlen wir Ihnen, die zusätzlichen Sicherheitsoptionen der Kreditkarteninstitute in Anspruch zu nehmen, sodass Zahlungen nur noch mit einer zusätzlichen TAN ermöglicht werden. Insgesamt bieten Kreditkarten jedoch noch immer etwas weniger Sicherheit als andere Zahlungsmittel. Für sämtliche Ein- und Auszahlungen via Kreditkarte müssen Sie Ihre Kreditkartendaten eingeben, zu denen auch Ihr vollständiger Name gehört. Wer daher eine anonyme Zahlungsoption sucht, der ist mit einem e-Wallet oder der paysafecard deutlich besser beraten. Dennoch sollten Sie beachten, dass ein Identifikationscheck ohnehin bei jedem Buchmacher zwingend notwendig ist.

In der Regel veranschlagen die Kreditkarteninstitute für Ihre Einzahlungen eine Gebühr, die sich meist im Bereich von 3% bewegt. Diesen Kostenfaktor sollten Sie daher entsprechend berücksichtigen. Während Sportwetten Einzahlungen via Kreditkarte besonders schnell abgewickelt werden, nehmen Auszahlungen mit dieser Transferoption bis zu 3 Werktage in Anspruch. Daher müssen Sie sich bei der Auszahlung Ihrer Wett-Gewinne ein wenig in Geduld üben.

Verantwortungsvolles Money Management ist notwendig

Da Sie bei der Nutzung einer Kreditkarte einen Kredit von dem jeweiligen Anbieter erhalten, müssen Sie natürlich auch entsprechend verantwortungsvoll mit Ihren Zahlungen umgehen. Daher ist es wichtig, dass Sie stets den Überblick behalten und auch nur das Geld zum Wetten nutzen, das Sie auch entbehren können. Sollte sich dies schwierig für Sie gestalten, empfehlen wir Ihnen die Nutzung einer Prepaid-Kreditkarte. In diesem Fall können Sie die Kreditkarte nur dann nutzen, wenn Sie auch über das entsprechende Guthaben verfügt. Anbei finden Sie noch einmal alle Vor- und Nachteile im Überblick.

Vorteile:

  • Schnelle Einzahlung
  • Auch für Auszahlungen nutzbar
  • Hohe Akzeptanz des Zahlungsmittels
  • kein zusätzlicher Account notwendig
  • Kreditkarten sind für den Wettbonus zugelassen
  • Flexibles Money Management

Nachteile:

  • nicht vollständig anonym
  • nicht 100% sicher
  • Gebühren für Einzahlungen können anfallen
  • längere Buchungsdauer bei Auszahlungen

Insgesamt überwiegen die Vorteile von Kreditkarten ganz klar, sodass sich das Zahlungsmittel nach wie vor für Wett-Freunde lohnt. Nicht umsonst erfreuen sich Kreditkarten einer hohen Akzeptanz, sodass dieses Zahlungsmittel auch nach wie vor sehr präsent bei den Bookies sein wird.

3 nützliche Tipps & Tricks für Sportwetten mit Kreditkarte

Damit Sie Ihre Kreditkarte möglichst sinnvoll im Wettgeschäft nutzen können, sollten Sie einige Besonderheiten beachten. Wir haben Ihnen daher die besten Tipps und Tricks für Sportwetten mit Kreditkarte zusammengestellt.

Tipp 1: Behalten Sie den Überblick über Ihre Ausgaben

Kreditkartenzahlungen bieten Ihnen ein Plus an Flexibilität, da Ihnen ein monatlicher Kredit gewährt wird. Daher ist es jedoch umso wichtiger, dass Sie richtig kalkulieren und sich in Bezug auf die Zahlungen nicht übernehmen. Andernfalls können Sie die Ausgaben für Ihren Buchmacher nicht mehr tilgen und geraten schnell in die Bredouille. Die meisten Bookies stellen Ihnen daher eine praktische Zahlungshistorie zur Verfügung, mit der Sie Ihre Ausgaben ganz genau überblicken können. Stellen Sie in diesem Zuge sicher, dass Sie nur das Geld einsetzen, das Sie auch für das Wetten übrighaben. Sie können auch PayPal Sportwetten mittels Kreditkarte bezahlen und haben so eine zweite Übersicht über ihre Transaktionen.

Tipp 2: Halten Sie Ihre Kreditkartendaten geheim

Stellen Sie stets sicher, dass Sie bei der Durchführung Ihrer Kreditkartenzahlungen absolut ungestört sind. Insbesondere bei mobilen Zahlungen ist es daher wichtig, dass niemand Ihre Daten einsehen kann. Andernfalls könnten Fremde Ihre Kreditkarten-Daten missbrauchen. Sollten Sie daher ungewöhnliche Transaktionen bei Ihrer Abrechnung feststellen, sollten Sie das Kreditkarteninstitut sofort informieren bzw. Ihre Kreditkarten sperren lassen.

Tipp 3: Sichern Sie Ihre Kreditkartenzahlungen doppelt ab

Grundsätzlich ist es möglich, dass auch fremde Personen Zahlungen in Ihrem Namen ausführen, sofern Ihre Kreditkartendaten bekannt sind. Damit Sie diese Gefahr künftig vollends minimieren können, empfehlen wir Ihnen, die Sicherheitsangebote der Kreditkarten-Anbieter zu nutzen. So können Sie mithilfe von Verified-by-VISA sowie MasterCard Secure Ihre Zahlungen durch eine zusätzliche TAN schützen lassen. In diesem Fall erfolgt nach jeder Zahlung die Abfrage eines Codes. Dieser verändert sich für jede Zahlung und wird Ihnen per SMS zugesandt. Somit wird sichergestellt, dass die Transaktionen auch wirklich von dem Karten-Inhaber durchgeführt werden.

FAQ

Welche alternativen Zahlungsmethoden kann ich bei meinem Wettanbieter nutzen?

Wenn Sie sich nicht für eine Kreditkarte begeistern können, stellen Ihnen die Buchmacher eine Vielzahl alternativer Zahlungsmethoden zur Verfügung. So können Sie Ihre Zahlungen beispielsweise mit Klarna PayPal, Sofortüberweisung, Neteller, Skrill, paysafecard, Trustly, giropay, MuchBetter sowie Kryptowährungen ausführen.

Kann ich meine Sportwetten mit Kreditkarte zurückbuchen?

Nein, sobald Sie Ihre Wetten platziert haben und diese ausgewertet wurden, kann der Einsatz nicht mehr zurückgebucht werden. Sollten Sie einen möglichen Wett-Verlust abwenden wollen, können Sie jedoch die Cashout-Funktion der Bookies nutzen und sich einen Teil Ihres Wettgewinns sichern.

Sind Zahlungen mit Kreditkarte anonym?

Nein, bei all Ihren Kreditkartenzahlungen müssen Sie Ihren Kreditkartendaten sowie auch Ihren vollständigen Namen eintragen. Zudem müssen Sie sowohl bei der Beantragung Ihrer Kreditkarte als auch bei dem Wettanbieter Ihre Identität belegen. Sofern Sie eine etwas anonymere Zahlungsmethode präferieren, sind Sie mit einem e-Wallet bzw. einer Kryptowährung sehr gut beraten.

Gibt es einen speziellen Wettbonus für Kreditkarten?

Nein, leider gibt es in der Regel keine speziellen Wettbonus für Kreditkarten. Allerdings können Kreditkarten in der Regel für jeden normalen Wettbonus genutzt werden, sodass Sie an dieser Stelle keine Besonderheiten beachten müssen.

Kann ich Sportwetten mit Kreditkarte auch auf Raten zahlen?

Nein, grundsätzlich sollten Sie nur das Geld einsetzen, das Sie auch entbehren können. Außerdem gewährt kein Buchmacher eine Bezahlung in Raten. Daher erfolgt bei den meisten Kreditkarten eine monatliche Abrechnung, wobei Einzahlungen beim Buchmacher sofort von der Kreditkarte abgebucht werden.

Fazit

Kreditkarten rangieren nicht umsonst ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala der Buchmacher und Wettenden. So lassen sich Zahlungen mit Kreditkarten schnell, sicher sowie besonders flexibel vornehmen. Dank der neueren Sicherheitsvorkehrungen können Sie Ihre Kreditkartendaten schützen sowie einem Missbrauch durch vermeintliche Betrüger vorbeugen. Auch mobile Zahlungen mit Kreditkarte erfolgen innerhalb weniger Minuten. Somit können Sie Ihr Wettguthaben optimal verwalten und auch in letzter Minute noch einen Tipp platzieren. Außerdem qualifizieren Sie sich mit Einzahlungen per Kreditkarte automatisch für die Bonusangebote der einzelnen Buchmacher. Sofern Sie bis jetzt noch keine Kreditkarte besitzen, können Sie diese in wenigen Schritten beantragen. Die jährlichen Gebühren bewegen sich in einem sehr fairen Rahmen, sodass Sie keine hohen Kosten in Kauf nehmen müssen. Sollten Sie nun auf der Suche nach einem passenden Kreditkarten Wettanbieter sein, können Sie wahrhaftig aus den Vollen schöpfen. Sollte Ihnen die Wahl aktuell noch ein wenig schwerfallen, finden Sie in unserer Review eine Auflistung der besten Kreditkarten Buchmacher. Steigen Sie noch heute mit Ihren Kreditkarten Sportwetten ein und starten Sie bei einem Buchmacher mit Sportwetten-Lizenz vollends durch!