Tether Sportwetten

Online Sportwetten ermöglichen es Sport-Fans, jederzeit und überall eine Wette zu platzieren. Ein- und Auszahlungen beim Buchmacher können dabei mit vielen verschiedenen Methoden erfolgen. Eine immer wichtigere Rolle spielen dabei die Kryptowährungen, denn wer diese digitalen Coins für Online-Transaktionen verwendet, muss dabei keine privaten Kontodaten oder andere sensible Informationen preisgeben. Die meisten Kryptowährungen sind allerdings sehr volatil, was zwar zu erheblichen Kursgewinnen, aber eben auch zu entsprechenden Verlusten führen kann. Der Tether ist da eine gute Alternative, denn er bietet zwar ähnliche Vorteile wie andere Kryptowährungen, sein Wert ist aber an den US-Dollar gekoppelt. Besonders viele Anbieter für Tether Sportwetten gibt es zwar bislang noch nicht, die Zahl ist aber bereits deutlich gestiegen, und auch zukünftig ist damit zu rechnen, dass immer mehr Wettanbieter die Zahlungsmethode anbieten werden. Wir haben alle wichtigen Informationen zu Sportwetten mit Tether und dem zugehörigen Bonusangebot für Sie im folgenden Artikel zusammengetragen. Nachfolgend zunächst einige Anbieter aus unserem Tether Wettanbieter Test.

Tether Wettanbieter

100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

100% bis zu 100€ Bonus

Bonus Sichern

100% bis zu 200€ Bonus

Bonus Sichern

120% bis zu 300€ Bonus

Bonus Sichern

100% Bonus bis zu 122€

Bonus Sichern

Tether Sportwetten – ein neuer Trend?

Buchmacher mit einer deutschen Sportwetten-Lizenz dürfen Tether und andere Kryptowährungen bislang nicht als Zahlungsmethode anbieten. Trotzdem möchten immer mehr Wettkunden mit Tether Sportwetten Erfahrungen sammeln und machen sich auf die Suche nach Online Buchmachern, bei denen dies möglich ist. Wettanbieter, die außerhalb von Deutschland lizenziert sind, können Ihren Kunden die Ein- und Auszahlungen mit der stabilen Kryptowährung ermöglichen. Das bedeutet keinesfalls, dass das Wetten bei diesen Bookies nicht sicher ist. Auch auf Curaçao und Malta gelten beispielsweise strenge Bestimmungen für die von den dortigen Aufsichtsbehörden regulierten Wettanbieter. Tipper können sich darauf verlassen, dass ihr eingezahltes Guthaben auch hier getrennt vom Kapital des Buchmachers verwaltet wird und dass der Datenschutz hohe Anforderungen erfüllt. Trotzdem sollten Sie sich natürlich vor einer Registrierung immer noch einmal vergewissern, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Unsere aktuellen Testberichte helfen dabei.

Wer Tether für Online Sportwetten verwenden möchte, hat also mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten dazu. Dadurch können Sie nicht nur gezielt nach einem Sportwettenanbieter suchen, bei dem Sie Tether verwenden können, sondern Sie können sich auch zusätzlich nach weiteren Details Ausschau halten, die für Sie einen Vorteil darstellen. So können Sie zum Beispiel darauf achten, bei welchem Bookie Sie für den von Ihnen geplanten Einzahlungsbetrag den höchsten Wettbonus erhalten. Oder Sie suchen nach einer bestimmten Sportart, die nicht in den Wettprogrammen aller Buchmacher enthalten ist. Viele User entscheiden sich auch bewusst für Wettanbieter, die einen deutschsprachigen Kundenservice anbieten. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Ansprüche und Vorlieben der einzelnen Tipper halten wir es nicht für sinnvoll, einen Wettanbieter zum „besten Tether Buchmacher“ zu küren. Stattdessen teilen wir unsere Testberichte in feste Kategorien ein, so dass Sie sich ganz gezielt die Aspekte heraussuchen können, die für Sie persönlich von besonders großer Bedeutung sind.

Tether Sportwetten

Seriöse Tether Wettanbieter mit gültiger Lizenz

Wenn wir einen Buchmacher testen, spielt die Seriosität immer die wichtigste Rolle. Schließlich können alle anderen Angebote eines Wettanbieters noch so gut sein – wenn Sie sich nicht darauf verlassen können, dass der Bookie verantwortungsvoll mit Ihren Daten umgeht und Auszahlungen zuverlässig durchführt, ist eine Registrierung in keinem Fall zu empfehlen. Zum Glück gibt es aber zahlreiche seriöse Sportwettenanbieter, bei denen Sie Sportwetten mit Tether platzieren können. Wir empfehlen ausschließlich solche Buchmacher, bei denen eine offizielle Lizenz vorhanden ist und die sich im Test als verlässlich erwiesen haben.

Ist sichergestellt, dass ein Bookie seriös ist, können Sie sich anderen Aspekten widmen. So spielt es bei der Entscheidung für oder gegen eine Anmeldung bei einem Wettanbieter beispielsweise eine wichtige Rolle, ob ein Willkommensbonus angeboten wird, ob dieser auch für Tether Sportwetten gilt und wie hoch der Bonus ausfällt. Auch die Bonusbedingungen sollten Sie sich anschauen, um sicherzustellen, dass Sie diese gut erfüllen können. Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Wettquoten, denn je höher diese ausfallen, desto mehr Geld bekommen Sie ausgezahlt, wenn Sie Ihre Sportwette gewinnen. Zwar werden die Quoten für jede einzelne Wette erstellt, und die Top-Quoten sind je nach Wette bei unterschiedlichen Bookies zu finden. Es ist aber trotzdem sinnvoll, sich für einen Anbieter zu entscheiden, bei dem das Quotenniveau generell hoch ist.

Achten Sie außerdem darauf, dass das Wettangebot alle Sport- und Wettarten enthält, die Sie gerne nutzen möchten. Dies gilt sowohl für die Prematch-Wetten als auch für den Live-Bereich. Den Kundenservice benötigen Sie bei Buchmachern mit einer benutzerfreundlichen Website zwar nicht häufig, trotzdem ist es sinnvoll, wenn ein gut erreichbarer Ansprechpartner vorhanden ist. Die meisten Buchmacher haben mittlerweile einen Live-Chat in ihre Website integriert. Sollten Sie keine guten Englischkenntnisse besitzen, ist es außerdem von Vorteil, wenn die Kommunikation mit dem Support auf Deutsch erfolgen kann.

  • Nur Buchmacher mit gültiger Lizenz nutzen
  • Ist ein für Sie geeigneter Bonus vorhanden?
  • Lassen sich die Umsatzbedingungen gut erfüllen?
  • Wie hoch ist das Quotenniveau?
  • Welche Sport- und Wettarten werden angeboten?
  • Wie gut ist der Kundenservice erreichbar?
  • Kommunikation auf Deutsch möglich?

Tether Sportwetten Einzahlung

Um mit Tether Sportwetten platzieren zu können, benötigen Sie eine Tether Wallet und natürlich Coins der Kryptowährung. Diese können Sie dann von Ihrer Wallet an die Wallet des Buchmachers senden, der Ihnen daraufhin innerhalb von wenigen Sekunden den eingezahlten Betrag auf Ihrem Wettkonto gutschreibt.

Eine USDT-Online-Wallet können Sie kostenlos bei mehreren seriösen Anbietern eröffnen. Nun müssen Sie noch Tether kaufen, was bei verschiedenen großen Krypto-Börsen im Internet oder über Tauschplattformen erfolgen kann. Die gekauften USDT lassen Sie sich dann auf Ihre Wallet auszahlen. Lagern Sie niemals langfristig Tether-Guthaben oder Guthaben einer anderen Kryptowährung auf Ihrem Handelskonto bei einer Krypto-Börse. Aufgrund der hohen Handelsvolumen sind diese Börsen nämlich ein beliebtes Ziel von Hackerangriffen. Wesentlich sicherer sind Ihre Coins, wenn Sie sie auf Ihrer eigenen Wallet verwahren. Insbesondere bei höheren Beträgen sollten Sie für die langfristige Lagerung von Tether und anderen Kryptowährungen eine sogenannte Cold-Wallet verwenden. Dies kann zum Beispiel einfach ein Stück Papier sein, auf dem Ihre Keys zu den Coins verzeichnet sind. Bei Bedarf können Sie sich auch ein spezielle Hardware-Wallet zulegen. Diese sieht einem USB-Stick ähnlich und ermöglicht die sichere Speicherung Ihrer Coins ohne Verbindung zum Internet. Bei geringeren Beträgen ist dies aber nicht erforderlich, denn auch die Online-Wallets sind vergleichsweise sicher.

Wenn Sie mit Tether beim Online Buchmacher einzahlen möchten, wählen Sie im Einzahlungsmenü einfach USDT als Zahlungsmethode aus und geben Sie den Einzahlungsbetrag ein. Diesen müssen Sie dann anschließend nur noch an die angezeigte Wallet Adresse des Bookies senden, und schon können Sie nahezu sofort die ersten Sportwetten platzieren.

Tether Sportwetten Auszahlung

Sie können sich die Gewinne Ihrer Sportwetten mit Tether genauso einfach auszahlen lassen, wie Sie eingezahlt haben. Loggen Sie sich dazu in das Wettkonto ein, klicken Sie auf den Auszahlungsbutton und wählen Sie Tether als Auszahlungsmethode aus. In der Regel muss die Auszahlungsmethode der Einzahlungsmethode entsprechen. Durch diese Vorgabe des Gesetzgebers und der Aufsichtsbehörden soll Geldwäsche verhindert werden. Auszahlungen mit Tether sind daher nur verfügbar, wenn Sie auch bei Ihrer Einzahlung USDT genutzt haben.

Nachdem Sie einen Betrag eingegeben und die Auszahlung angefordert haben, müssen Sie noch die Adresse Ihrer Tether-Wallet eingeben. Dorthin sendet der Buchmacher dann Ihre Auszahlung. Wann Sie die Coins erhalten, hängt maßgeblich von der Bearbeitungszeit des Wettanbieters ab. Transaktionen mit Tether erfolgen innerhalb von Minuten, so dass Sie diesbezüglich keine zusätzliche Wartezeit einkalkulieren müssen. Bei vielen guten Buchmachern ist das mit Tether Sportwetten innerhalb weniger Stunden auf Ihrer Wallet. Es gibt aber auch Anbieter, bei denen eine Wartezeit von einigen Tagen üblich ist. Ob eine Gebühr anfällt, ist ebenfalls vom Wettanbieter abhängig. Die Transaktionsgebühr von Tether selber ist mit aktuell 0,05 USDT vernachlässigbar gering.

Bevor Sie erstmals beim Buchmacher auszahlen können, ist unabhängig von der genutzten Zahlungsmethode eine Verifizierung nötig. Mittels Ausweisdokument und Adressnachweis, welches Sie beides online einreichen können, beweisen Sie, dass Sie bei der Registrierung Ihre persönlichen Daten korrekt angegeben haben.

Tether Wettbonus

Bei fast allen gefragten Wettanbietern können Neukunden einen Willkommensbonus auf die erste Einzahlung erhalten. Ob dieser Bonus allerdings auch verfügbar ist, wenn das Guthaben für die Sportwetten mit Tether eingezahlt wird, hängt von den individuellen Vorgaben des betreffenden Buchmachers ab. Achten Sie daher darauf, dass Tether-Zahlungen bei „Ihrem“ Buchmacher nicht von Bonusangeboten ausgeschlossen sind. Andernfalls könnte es sinnvoll sein, zumindest bei der ersten Einzahlung auf eine andere Zahlungsmethode auszuweichen oder sich gleich einen anderen Wettanbieter aus unserer aktuellen Liste herauszusuchen.

Sind Sie für einen Bonus qualifiziert, erhalten Sie zusätzlich zum selber eingezahlten Betrag ein Bonusguthaben, welches Sie ebenfalls für Sportwetten nutzen können. Bei manchen Anbietern werden auch statt des Bonusgeldes Gratiswetten gutgeschrieben. Damit das Bonusgeld und die mit ihm gewonnenen Beträge endgültig in Ihren Besitz übergehen, müssen Sie noch die Umsatzvorgaben erfüllen. Verwenden Sie den Bonus für Sportwetten, die die vom Bookie vorgegebene Mindestquote aufweisen. Wenn Sie dann den erforderlichen Umsatz erzielt haben, wird der Bonus in Echtgeldguthaben umgewandelt, welches Sie sich jederzeit auszahlen lassen können.

Auch für die Bestandskunden gibt es attraktive Boni, die Sie bei vielen Buchmachern auch mit Tether-Einzahlungen erhalten können.

Tether Sportwetten mit dem Handy & Tablet-PC

Wettkunden möchten heutzutage flexibel sein. Viele User geben auch unterwegs gerne spontan einen Tipp ab. Schließlich ist nicht immer ein Computer zur Hand, wenn Sie beispielsweise ein Fußballspiel mit Freunden, in einer Bar oder im Stadion ansehen und noch schnell eine Live-Wette platzieren möchten. Glücklicherweise haben die meisten Buchmacher Ihre Websites so aufgebaut, dass sie sich den Anforderungen aller gängigen Mobilgeräte automatisch anpassen. Echte Sportwetten-Apps werden dagegen immer seltener, denn nicht jeder Tipper möchte sich eine Software herunterladen, und viele Nutzer sind auch mit mehreren Geräten im Wechsel online.

Den Tether Sportwetten Login können Sie genauso wie am Computer durchführen, nachdem Sie die Website des Buchmachers im Browser Ihres Smartphones oder Tablets aufgerufen haben. Sollte sich auf Ihrem Account nicht das für Ihre gewünschten Wetten erforderliche Guthaben befinden, so stellt das kein echtes Problem dar. Mit Tether können Sie Ihr Wettkonto nämlich auch unterwegs schnell und sicher aufladen. Genau wie am Computer bekommen Sie dafür die Wallet Adresse des Buchmachers angezeigt und schicken Ihre Coins von der eigenen Wallet dorthin. Viele Tether-Wallets sind gut für Mobilgeräte geeignet, so dass Sie Ihre digitale Geldbörse auch unterwegs immer dabeihaben.

Auch für die Auszahlung nach einer gewonnenen Sportwette müssen Sie nicht erst warten, bis Sie zuhause sind und den Computer hochfahren können. Sie können die Auszahlung ganz einfach über die mobile Website anfordern und haben die USDT-Coins so noch eher auf Ihrer Wallet.

Wie entwickelt sich der Trend mit Kryptowährungen?

Seit 2009 der Bitcoin auf den Markt kam, hat sich einiges verändert. Immer mehr Kryptowährungen entstehen, und vielen Usern ist längst klar, dass die von Banken unabhängigen Coins Möglichkeiten bieten, die es bei den Fiatwährungen niemals geben wird. Die Kursanstiege der zahlreichen sehr volatilen Kryptowährungen in den letzten Jahren sind ein klares Zeichen dafür, wie sehr das Interesse der Menschen an den vergleichsweise anonymen und sehr sicheren Coins gestiegen ist. Auch wenn der Tether Kurs nicht ansteigt, da es sich um einen Stablecoin handelt, lohnt es sich, diese Kryptowährung zu kaufen.

Tether ist eine gute Möglichkeit, um Krypto-Guthaben ohne das Risiko zu verwalten, welches die Volatilität der meisten anderen Coins mit sich bringt. Viele Krypto-Trader nutzen USDT genau zu diesem Zweck. Aber auch für Sportwetten-Kunden, die zwar von den Vorteilen der Kryptowährungen beim Buchmacher profitieren möchten, ohne dafür jedoch die hohen Kursschwankungen in Kauf zu nehmen, ist Tether gut geeignet. Wir rechnen damit, dass sowohl Tether als auch viele andere Kryptowährungen in einigen Jahren noch eine viel größere Bedeutung haben werden. Daher ist es sinnvoll, sich bereits jetzt mit dieser Art von Währungen auseinanderzusetzen und zum Beispiel mit Tether Sportwetten Erfahrungen zu sammeln.

Vorteile von Tether Sportwetten

Kryptowährungen sind nicht ohne Grund bei den Kunden von Online Buchmachern sehr beliebt. Insbesondere Tether bietet einige Vorteile, die wir bei Euro und anderen Fiatwährungen vermissen. Beispielsweise müssen die User bei der Zahlung mit USDT keine persönlichen Daten wie den Namen oder eine Kontoverbindung angeben. Informationen, die gar nicht erst online übertragen werden, können auch nicht von Hackern abgegriffen werden. So sind Sie bei Tether Sportwetten deutlich besser geschützt, als wenn Sie für die Einzahlung zum Beispiel Ihre Kreditkarte verwenden.

Ein weiterer Vorteil sind die geringen Transaktionsgebühren. Diese betragen beim Tether zur Zeit nur 5 Cent, unabhängig von der Höhe des gesendeten Betrags. Hier können die gängigen E-Wallets und auch der Bitcoin als beliebteste Kryptowährung nicht mithalten. Zahlungen mit Tether benötigen maximal ein paar Minuten. Während Sie bei der Zahlung per Banküberweisung durchaus auch einmal einen oder zwei Tage warten müssen, bis das Guthaben auf Ihrem Wettkonto verbucht wird, können Sie mit einer Tether-Einzahlung sofort mit dem Wetten beginnen. Auch die Auszahlung mit der Kryptowährung kann mit diesem Tempo erfolgen. Hier kommt es allerdings auch auf den Buchmacher an, denn auf dessen Bearbeitungszeit hat Tether natürlich keinen Einfluss.

Da der Tether an den US-Doller-Kurs gekoppelt ist, müssen Sie nicht mit den starken Kursschwankungen die bei den meisten anderen Kryptowährungen auftreten. So sind Sie auch vor hohen Verlusten geschützt, die bei Bitcoin, Ethereum und weiteren Coins einkalkuliert werden müssen. Tether ist auch für Krypto-Einsteiger eine gute Möglichkeit, sich mit den digitalen Währungen auseinanderzusetzen und erste Erfahrungen in diesem Bereich zu sammeln.

Nachteile von Tether Sportwetten

Tether Sportwetten haben zwar viele Vorteile, einige Nachteile gibt es allerdings auch. Obwohl Kryptowährungen nämlich in den letzten Jahren deutlich benutzerfreundlicher geworden sind, müssen Sie sich trotzdem noch ein wenig mit der Funktionsweise von Tether auseinandersetzen, eine Wallet anlegen und USDT bei einer Online-Kryptobörse oder einem anderen Handelsplatz kaufen, bevor Sie mit dem Coin beim Wettanbieter einzahlen können. Nicht alle Online Buchmacher ermöglichen es Tether-Nutzern, den Neukundenbonus zu erhalten. Bei manchen Anbietern sind Boni nämlich nur verfügbar, wenn die Einzahlung mit einer Fiatwährung erfolgt. Hier gilt es daher, sich im Vorfeld genau zu informieren, um nicht unterwartet auf einen lukrativen Bonus verzichten zu müssen.

Dass es bei Tether keine Kursschwankungen gibt, muss nicht immer nur ein Vorteil sein. Während andere Kryptowährungen deutlich an Wert zulegen können, so dass Sie am Ende deutlich mehr Euros im Tausch gegen Ihre Coins erhalten, ist ein USDT immer einen US-Dollar wert.

Tether – Entstehung & Entwicklung

Tether wurde von seinen Entwicklern im Jahr 2014 ursprünglich unter dem Namen „Realcoin“ vorgestellt. Da das Team aber nicht wollte, dass der Coin als Alternative zum Bitcoin betrachtet wird, folgte noch im selben Jahr die Umbenennung. Offiziell erschienen ist Tether dann im Jahr 2015. Seitdem stellt USDT eine beliebte Möglichkeit, Kapital in Form von digitalen Währungen zu verwalten, ohne dabei Kursschwankungen in Kauf nehmen zu müssen.

Im Gegensatz zu Bitcoin und den meisten anderen Kryptowährungen ist Tether nicht dezentral. Die Coins werden durch das Unternehmen Tether Limited ausgegeben. Dessen Geschäftsführer sind gleichzeitig auch Geschäftsführer von der Firma iFinex Inc, welche die Kryptobörse Bitfinex betreibt.

Daher ist Tether nicht so unabhängig wie viele andere Kryptowährungen, trotzdem genießt der Coin ein hohes Vertrauen bei Experten. Mittlerweile werden sogar mehr Bitcoin gegen Tether getradet als Fiatgeld wie Euro oder Dollar gegen den Bitcoin. Für Sportwetten-Fans, die auf Kryptowährungen umsteigen wollen, ist der Tether sowohl aufgrund seiner Stabilität als auch wegen seiner hohen Verbreitung gut geeignet.

Während es bei anderen Coins immer interessant ist, den Kursverlauf zu beobachten, ist dieser beim Tether unspektakulär. Schließlich liegt der Tether Kurs immer bei ziemlich genau einem US-Dollar. Natürlich gibt es auch beim US-Dollar-Kurs gegenüber dem Euro Schwankungen. Im Vergleich zur Volatilität von Kryptowährungen sind diese aber äußerst gering. Es ist keinesfalls damit zu rechnen, dass der Tether seinen Wert verdoppelt oder halbiert. Schwankungen spielen sich vielmehr im Centbereich ab.

Weitere beliebte Kryptowährungen für Online Wetten

Tether ist nur einer von vielen digitalen Coins, die Sie für Sportwetten verwenden können. Zwar werden nicht alle Kryptowährungen bei allen Buchmachern angeboten, die Auswahl nimmt jedoch stetig zu. Wir möchten Ihnen nun drei der beliebtesten Tether-Alternativen kurz vorstellen.

Litecoin

Den Litecoin gibt es schon seit 2011. Damit handelt es sich um eine der ältesten Kryptowährungen. Litecoin kann als Weiterentwicklung des Bitcoins betrachtet werden. Neue Blöcke werden bei Litecoin 4x schneller erzeugt, was zu noch schnelleren Gutschriften auf der Wallet führt. Durch einen anderen Mining-Algorithmus soll Litecoin außerdem noch dezentraler sein als der Bitcoin und viele andere Kryptowährungen.

Bitcoin

Bitcoin war 2009 die erste Kryptowährungen und ist in Sachen Marktkapitalisierung immer noch die ungeschlagene Nummer 1. Wenn Sie bei einem Buchmacher Kryptowährungen nutzen können, wird Bitcoin daher höchstwahrscheinlich dabei sein. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber den Tether Sportwetten, die noch bei deutlich weniger Bookies zu finden sind.

Ethereum

Das Ethereum-System beinhaltet neben Smart Contracts und dezentralen Apps auch eine Kryptowährung. Zahlungen mit ETH sind ähnlich sicher wie beim Tether und anderen Coins und erforderlich keine Eingabe persönlicher Bankdaten. Während für das Mining vieler anderen Kryptowährungen viel Rechenleistung erforderlich ist, was mit einer hohen Umweltbelastung verbunden ist, soll Ethereum langfristig vom Proof-of-Work-Verfahren zu Proof-of-Stake wechseln.

Fazit zu Tether Sportwetten

Es hat viele Vorteile mit Tether Sportwetten zu bezahlen und auch die Auszahlungen mit USDT vorzunehmen. Im Gegensatz zur Banküberweisung oder der Kreditkartenzahlung müssen Sie nämlich dabei keine persönlichen Bankdaten eingeben. So können diese natürlich auch nicht in die Hände von Hackern gelangen. Tether-Zahlungen sind schnell und lassen sich sowohl per PC als auch mit dem Handy durchführen. Während andere Kryptowährungen sehr volatil sind und die User stets mit hohen Kursverlusten rechnen müssen, ist dies beim USDT nicht der Fall. Der Kurs ist nämlich an den US-Dollar gekoppelt. Ein Tether ist immer einen Dollar wert, ganz egal, wie die Kurse der anderen Coins sich bewegen. Auch einen Wettbonus können Sie bei vielen Tether Wettanbietern erhalten.

Egal, ob Sie bereits ein Krypto-Experte sind oder erst damit beginnen, sich mit diesen interessanten Zahlungsmitteln der Zukunft auseinanderzusetzen. Es ist ein guter Einstieg, mit Tether Sportwetten Erfahrungen zu sammeln. Mit Hilfe unserer informativen Reviews finden Sie den passenden Buchmacher, der Ihnen USDT-Transaktionen ermöglicht und auch Ihre anderen Erwartungen an einen Wettanbieter erfüllt.

FAQ

Ist ein Tether wirklich genau einen US-Dollar wert?

Als sogenannter Stablecoin soll der Tether die Vorteile von Kryptowährungen mit der Stabilität von Fiatwährungen in sich vereinen. Der Coin wird daher möglichst exakt 1:1 zum Dollar gehandelt. Minimale Schwankungen können zwar auftreten, diese sind aber wirklich vernachlässigbar gering.

Wird Tether dezentral verwaltet?

Nein. Der Coins wird durch das Unternehmen Tether Limited herausgegeben. Dieses sorgt auch dafür, dass Tether durch entsprechende Beträge an US-Dollar abgesichert ist. Die Verwaltung der Coins durch alle User, wie sie zum Beispiel beim Bitcoin oder bei Ethereum erfolgt, ist somit beim Tether nicht gegeben. Auch Mining erfolgt im Tether-Netzwerk nicht. Dennoch gilt der digitale Coin als gute und sichere Alternative zu Fiatwährungen und wird von vielen Krypto-Experten gerne als stabile Alternative zu anderen Kryptowährungen genutzt.

Habe ich mit Tether Sportwetten bessere Gewinnchancen?

Ihre Gewinnchancen hängen nicht von der verwendeten Währung ab. Natürlich werden Sie Sportwetten auf den Favoriten öfter gewinnen, als Wetten auf einen Außenseiter. Dafür fällt aber bei der Außenseiterwette die Quote deutlich höher aus, so dass Sie solche Wetten auch nur selten gewinnen müssen, um insgesamt eine positive Bilanz zu erzielen. Der im Erfolgsfall gewonnene Betrag wird anhand des Einsatzes und der Quote berechnet. Die verwendete Zahlungsmethode spielt dabei keine Rolle.

Wie sehe ich, wie viele Tether ich auf meine Wettkonto habe?

Nach dem Tether Sportwetten Login können Sie den Kassenbereich aufrufen. Dort wird Ihr Guthaben angezeigt. Nur bei wenigen Wettanbietern wird das Wettkonto in Tether geführt. Da ein Tether aber immer einen US-Dollar wert ist, entspricht der Kontostand bei einem USD-Konto quasi dem einen USDT-Kontos. Wird Ihr Wettkonto in Euro geführt, können Sie den Betrag ganz einfach selbst zum aktuellen Wechselkurs umrechnen.

Kann ich mir auch direkt US-Dollar auszahlen lassen?

Der Tether Kurs ist zwar an den Dollar gekoppelt, es handelt sich aber trotzdem um zwei unterschiedliche Währungen. Wenn Sie mit Tether Sportwetten bezahlen, muss aufgrund der gesetzlichen Vorgaben und der Bestimmungen der Regulierungsbehörden auch die Auszahlung mit Tether erfolgen. Sollte Ihnen dies aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein, können Sie sich an den Kundenservice wenden. Um eine andere Auszahlungsmethode nutzen zu können, sind eventuell zusätzliche Verifizierungsmaßnahmen erforderlich.